Title:
Lichtemittierendes Element
Kind Code:
U1


Abstract:
Lichtemittierende Halbleitervorrichtung, umfassend:eine lichtemittierende Struktur, die eine Halbleiterschicht eines ersten Leitfähigkeitstyps, eine aktive Schicht und eine Halbleiterschicht eines zweiten Leitfähigkeitstyps beinhaltet;eine transparente leitfähige Schicht, die auf der Halbleiterschicht des zweiten Leitfähigkeitstyps gebildet ist;ein erstes Elektrodenpad (151), das elektrisch mit der Halbleiterschicht des ersten Leitfähigkeitstyps verbunden ist, und ein zweites Elektrodenpad (161), das elektrisch mit der Halbleiterschicht des zweiten Leitfähigkeitstyps auf der lichtemittierenden Struktur verbunden ist; undeinen ersten Elektrodenerweiterungsabschnitt (153) und einen zweiten Elektrodenerweiterungsabschnitt (163), der sich von dem ersten Elektrodenpad bzw. dem zweiten Elektrodenpad erstreckt;wobei der erste Elektrodenerweiterungsabschnitt (153) einen longitudinalen Erweiterungsabschnitt, der sich in longitudinaler Richtung von dem ersten Elektrodenpad (151) entlang einer Ecke der lichtemittierenden Struktur erstreckt, und einen transversalen Erweiterungsabschnitt, der sich in einer transversalen Richtung von einem Endanschluss des longitudinalen Erweiterungsabschnitts entlang der Ecke der lichtemittierenden Struktur erstreckt, umfasst,wobei eine Vielzahl von Erweiterungskontaktabschnitten (153a) unter dem transversalen Erweiterungsabschnitt gebildet sind, so dass der transversale Erweiterungsabschnitt und die Halbleiterschicht des ersten Leitfähigkeitstyps einander berühren,wobei der zweite Elektrodenerweiterungsabschnitt (163) einen ersten Erweiterungsabschnitt, der sich von dem zweiten Elektrodenpad (161) in einem Abstand A1 von dem transversalen Erweiterungsabschnitt des ersten Elektrodenerweiterungsabschnitts erstreckt, und einen zweiten Erweiterungsabschnitt (163a), der sich von einem Endanschluss des ersten Erweiterungsabschnitts in einer Richtung weg von dem transversalen Erweiterungsabschnitt des Elektrodenerweiterungsabschnitts erstreckt, umfasst,wobei der erste Erweiterungsabschnitt von einem zentralen Bereich in der longitudinalen Richtung der lichtemittierenden Struktur um einen Abstand A4 beabstandet ist,wobei der Abstand A1 einen Abstand zwischen dem ersten Erweiterungsabschnitt des zweiten Elektrodenerweiterungsabschnitts und dem transversalen Erweiterungsabschnitt des ersten Elektrodenerweiterungsabschnitts darstellt,wobei der Abstand A4 einen Abstand zwischen dem ersten Erweiterungsabschnitt des zweiten Elektrodenerweiterungsabschnitts und dem zentralen Bereich in der longitudinalen Richtung der lichtemittierenden Struktur darstellt, undwobei der Abstand A4 kleiner als der Abstand A1 ist.



Application Number:
DE202015009776U
Publication Date:
02/05/2020
Filing Date:
07/01/2015
Assignee:
SEOUL VIOSYS CO LTD (Ansan-si, Gyeonggi-do, KR)
International Classes:
Attorney, Agent or Firm:
isarpatent - Patent- und Rechtsanwälte Behnisch Barth Charles Hassa Peckmann & Partner mbB (München, DE)