Title:
Wirbeldrosselvorrichtung
Kind Code:
U1


Abstract:
Wirbeldrosselvorrichtung (10), umfassend:• eine Wirbelkammer (50), in welche ein Flüssigkeitszulauf (80) einmündet, und• eine Toskammer (40), von der ein Flüssigkeitsablauf (85) ausgeht,wobei die Wirbelkammer (50) und die Toskammer (40) über eine Blendenöffnung (32) miteinander verbunden sind, wobei der Innenraum des Gehäuses (20) der Wirbeldrosselvorrichtung (10) durch eine die Blendenöffnung (32) aufweisende und mit dem Gehäuse (20) lösbar verbundene Trennwand (30) in die Wirbelkammer (50) und die Toskammer (40) unterteilt ist,dadurch gekennzeichnet, dass das Gehäuse (20) umfasst:eine erste Gehäuseeinheit (22), die eine die Toskammer (40) umgrenzende Wandung, die die Blendenöffnung (32) aufweisende Trennwand (30) und denjenigen Wandungsabschnitt der die Wirbelkammer (50) umgrenzenden Wandung aufweist, in welchen der Flüssigkeitszulauf (80) einmündet, undeine zweite, rohrförmig ausgebildete Gehäuseeinheit (24), welche mit der ersten Gehäuseeinheit (22) flüssigkeitsdicht verbindbar ist und welche die erste Gehäuseeinheit (22) bzw. deren Wirbelkammer (50) verlängert, um eine für eine zulaufseitig vorgesehene maximale Stauhöhe erforderliche Höhe der Wirbelkammer bereitzustellen.



Application Number:
DE202015009773U
Publication Date:
02/12/2020
Filing Date:
11/02/2015
Assignee:
FRAENKISCHE ROHRWERKE GEBR KIRCHNER GMBH & CO KG (Königsberg, DE)
International Classes:
Attorney, Agent or Firm:
Weickmann & Weickmann Patent- und Rechtsanwälte PartmbB (München, DE)