Title:
Magnetaktorvorrichtung, magnetisch betätigbares Ventil, Verfahren mit der Magnetaktorvorrichtung und Verfahren zur Herstellung der Magnetaktorvorrichtung
Document Type and Number:
Kind Code:
A1

Abstract:
Die Erfindung geht aus von einer Magnetaktorvorrichtung (86a-c), insbesondere einer Hubmagnetvorrichtung, mit zumindest einem von einem Fluid durchströmbaren Magnetanker (10a-c), welcher zumindest dazu vorgesehen ist, durch eine Wechselwirkung mit einem Magnetfeld zumindest in Richtung einer Längsmittelachse (12a-c) des Magnetankers (10a-c) beschleunigt zu werden, und mit einem Stößelelement (14a-c), welches in dem Magnetanker (10a-c) angeordnet ist.Es wird vorgeschlagen, dass der Magnetanker (10a-c) eine, insbesondere rotationssymmetrische, Ausnehmung (16a-c) aufweist, welche zumindest dazu vorgesehen ist, zumindest einen Abschnitt des Stößelelements (14a-c) aufzunehmen und zugleich zumindest einen Strömungskanal (18a-c) für das durch den Magnetanker (10a-c) durchströmende Fluid auszubilden.




Inventors:
BROGHAMMER TOBIAS (DE)
ZWICKEL RAINER (DE)
GONSER ANNA (DE)
SCHELLINGER MARKUS (DE)
Application Number:
DE102019104192A
Publication Date:
08/20/2020
Filing Date:
02/19/2019
Assignee:
ETO MAGNETIC GMBH (Stockach, DE)
International Classes:
H01F7/08; F16K31/06
Domestic Patent References:
DE102013201800A1N/A2014-08-07
DE19626576A1N/A1998-01-08
DE3905992A1N/A1989-09-21
Foreign References:
WO2011028224A22011-03-10
Attorney, Agent or Firm:
Daub (Überlingen, DE)