Title:
Werkzeugaufnahme
Kind Code:
A1


Abstract:
Die Erfindung betrifft eine Werkzeugaufnahme (2) für einen Stauraum (4) eines Neigefahrzeugs (6) mit mindestens einem plattenartigen Haltekörper (8), mit mindestens einem am Haltekörper (8) festlegbaren oder festgelegten Festlegemittel (10), durch das mindestens ein Werkzeug (12) an dem Haltekörper (8) lösbar anordenbar ist, mit mindestens einem quer oder schräg zur Plattenebene erstreckten Abstandsmittel (14), das am Haltekörper (8) festlegbar oder festgelegt ist, das mit einem freien Ende am Stauraum (4) oder einem weiteren Haltekörper (8) abstützend anordenbar ist und das eine Erstreckung quer zur Plattenebene des Haltekörpers (8) umfasst, durch die das Werkzeug (12) berührungsfrei zum Stauraum (4) und/oder dem weiteren Haltekörper (8) angeordnet ist. Sie ist gekennzeichnet durch mindestens ein Koppelelement (16), durch das der Haltekörper (8) beim Bewegen entlang einer Fügerichtung (18) im Stauraum (4) und/oder an einem weiteren Haltekörper (8) mittelbar oder unmittelbar lösbar festlegbar ist.



Inventors:
MUELLER-VELTEN ANDREAS (DE)
BRUMMER FLORIAN (DE)
Application Number:
DE102019102159A
Publication Date:
07/30/2020
Filing Date:
01/29/2019
Assignee:
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG (München, DE)
International Classes:
Domestic Patent References:
DE102018107750A1N/A2018-10-11
DE102012106482A1N/A2014-01-23
DE202006010896U1N/A2007-11-22
Foreign References:
14555491923-05-15
EP08383731998-04-29