Title:
Pseudomonas stutzeri Lipase und ihre Verwendung
Kind Code:
A1


Abstract:
Die vorliegende Erfindung liegt auf dem Gebiet der Enzymtechnologie, insbesondere der lipolytischen Wirkung von Enzymen auf Fette und Öle, wie sie zum Beispiel in Wasch- oder Reinigungsmitteln, verwendet werden. Die Erfindung betrifft ein Mittel, insbesondere Wasch- oder Reinigungsmittel, welches eine Lipase, wie hierin definiert, enthält. Ferner betrifft die vorliegende Erfindung ein Verfahren zur Reinigung von Textilien sowie die Verwendung des erfindungsgemäßen Mittels zur Entfernung von Anschmutzungen.



Inventors:
HERBST DANIELA (DE)
MUSSMANN NINA (DE)
WIELAND SUSANNE (DE)
LINDNER CLAUDIA (DE)
ELLEUCHE SKANDER (DE)
BUSCH PHILIP (DE)
LORENZ UTE (DE)
ANTRANIKIAN GARABED (DE)
Application Number:
DE102017209870A
Publication Date:
12/13/2018
Filing Date:
06/12/2017
Assignee:
HENKEL AG & CO KGAA (Düsseldorf, DE)
International Classes:
Foreign References:
EP04430631991-08-28
JPH01225490A1989-09-08
WO2009121725A12009-10-08
Other References:
Altschul, S.F., Gish, W., Miller, W., Myers, E.W. & Lipman, D.J. (1990) „Basic local alignment search tool.“ J. Mol. Biol. 215:403-410
Altschul, Stephan F., Thomas L. Madden, Alejandro A. Schaffer, Jinghui Zhang, Hheng Zhang, Webb Miller, and David J. Lipman (1997): „Gapped BLAST and PSI-BLAST: a new generation of protein database search programs“; Nucleic Acids Res., 25, S.3389-3402
Chenna et al. (2003): Multiple sequence alignment with the Clustal series of programs. Nucleic Acid Research 31, 3497-3500
Notredame et al. (2000): T-Coffee: A novel method for multiple sequence alignments. J. Mol. Biol. 302, 205-217
M. Bender et al., J. Am. Chem. Soc. 88, 24 (1966), S. 5890-5913