Title:
Biological dental implant consists of coral
Kind Code:
U1


Abstract:
The biological dental implant consists of coral.



Application Number:
DE20311110U
Publication Date:
03/11/2004
Filing Date:
07/19/2003
Assignee:
Brünen, Friedrich Stephan (Geldern, 47608, DE)
International Classes:



Claims:
1. Biologisches Zahnimplantat,dadurch gekennzeichnet,dass es aus Koralle besteht

Description:

Zahnimplantate s. 1 (1)sind aus Metall.z.B. Titan oder aus Keramik hergestellt. Diese Implantate sind mit einem selbstschneidenden Gewinde (2) versehen und werden in eine in den Kiefer (3) gebohrte Öffnung verschraubt. Nach Einheilung weerden diese mit einem künstlichen Zahnersatz(4) versehen.

Jede Art von Implantat,dass nicht aus einem körpereigenem oder verwandten Material besteht,wird vom Organismus als Fremdkörper empfunden. Unverträglichkeitserscheinungen wie Allergien,Abstoßungsreaktionen sowie Implantatbettentzündung sind bekannt. Eine Kontraindikation ist immer ein nicht ausreichendes Kieferknochenangebot,im fortgeschrittenen Alter ein natürlicher Regressionsvorgang.

Diese beschriebenen Nachteile werden mit einem biologischen Zahnimplantat aus Koralle,2 (1)gelößt.

Koralle ist mit seinen Bestandteilen nahezu identisch mit dem menschlichen Knochen hier dem Kieferknochen(3). Das Implantat aus Koralle wächst schneller im Knochen ein, verwächst ebenso mit demselben,bildet sog. mesenchyme Stammzellen,2 (5),die nach kurzer Zeit eine Einheit, also Knochen & Implantat bilden.

Das Implantat aus Koralle kann somithin fehlende Knochensubstanz ersetzen,verbleibt,z.b. nach Unfällen oder Veränderungen des Kiefers in diesem,lediglich der sog. obere Pfosten wird abgetrennt und auf das alte Implantat wird ein neues Bohrloch gesetzt und wiederum mit einem Implantat aus Koralle versehen.