Title:
Construction part for a ventilation system comprises expanded polypropylene element with a channel and a ring collar
Kind Code:
U1


Abstract:
Construction part (3) comprises an elastic stable element (3') with a channel to the junction side (5) and a ring collar corresponding in size and shape to the inner contour of the pipe sheath in the part. Preferably the element is expanded polypropylene.



Application Number:
DE20306022U
Publication Date:
09/11/2003
Filing Date:
04/15/2003
Assignee:
VIESSMANN WERKE GMBH & CO KG
International Classes:



Claims:
1. Bauteil für insbesondere Lüftungskanalsysteme, die aus un­tereinander zu verbindenden und an zum System gehörende Aggre­gate (1) anzuschließenden Leitungsstücken (2) bestehen, dadurch gekennzeichnet, daß das Bauteil (3) aus einem begrenzt elastischen, form­stabilen Element (3') gebildet ist, dessen Durchgangskanal (4) auf einer Anschlußseite (5) mit einer in Bezug auf den Ka­nalquerschnitt (Q) querschnittsgrößeren Einsteckaufnahme (6) versehen ist, und die auf der anderen Anschlußseite (8) einen den Durchgangskanal (4) fortsetzenden Ringbund (9) aufweist, dessen Außenumfangskontur (10) in Form und Abmessung im We­sentlichen der Innenumfangskontur (11) der Rohreinsteckaufnahme (6) entspricht.

2. Bauteil nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die querschnittsgrößere, die Wandstärke (S) des Elementes (3) reduzierende Einsteckaufnahme (6) mit einem nach innen weisenden und die Außenumfangskontur (10) des Ringbundes (9) mit einem nach außen weisenden, rundum erstreckten Hin­tergreifungssteg (7, 12) versehen ist.

3. Bauteil nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, daß die Einsteckaufnahme (6) hinter ihren Hintergreifungssteg (7) mit einer konischen, zur Ringbundseite hin konvergierenden Hinterschneidungsumfangsfläche (13) versehen ist.

4. Bauteil nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, daß der nach außen weisende Hintergreifungssteg (12) des Ring­bundes (9) mit einer entsprechend konischen Außenumfangsfläche (14) versehen ist.

5. Bauteil nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß die axiale Länge (L) des Elementes (3') in der Größen­ordnung einem Drittel bis einem Viertel des Außendurchmessers (D) oder bei eckigem Querschnitt der größten Breite (B) des Elementes entspricht.

6. Bauteil nach einemder Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß die axiale Länge (L) des Elementes (3') einem Mehrfachen seines Außendurchmessers (D) oder bei eckigem Querschnitt dem Mehrfachen der größten Breite (B) des Elementes entspricht.

7. Bauteil nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, daß die Tiefe (T) der Einsteckaufnahme (6) und die ent­sprechende Höhe (H) des Ringbundes (9) in der Größenordnung eines Drittels bis eines Viertels der axialen Länge (L) bemessen sind.

8. Bauteil nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, daß am Element (3') ein Befestigungsfuß (15) mit angeformt ist.

9. Bauteil nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß das Element (3') in Bezug auf ein im Wesentlichen ver­gleichbar identisches Element mit einer zu dessen Länge (L) unterschiedlichen Länge (L') bemessen ist.

10. Bauteil nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß der Durchgangskanal (4) als erweiterter Innenraum eines Ge­häuses (21) ausgebildet ist, wobei in mindestens zwei Ge­häuseswänden (22) die Einsteckaufnahmen (6) und/oder die Ring­bünde (9) angeordnet sind.

11. Bauteil nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß der Durchgangskanal (4) als erweiterter Innenraum eines Ge­häuses (21) ausgebildet ist, wobei in einer Gehäuesewand (22) eine Einsteckaufnahme (6) und dieser gegenüber das Gehäuse (21) zur Aufnahme und zum Einsatz von Lüftungsgittern, Luftfiltern od. dgl. offengehalten ist.

12. Bauteil nach einem der Ansprüche 1 bis 11, dadurch gekennzeichnet, daß das Element (3') an seinen Enden entweder mit Einsteck­aufnahmen (6) oder mit Ringbünden (9) versehen ist.

13. Bauteil nach einem der Ansprüche 1 bis 12, dadurch gekennzeichnet, daß das Element (3') aus expandierten Polypropylen gebildet ist.

Description:
Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt