Title:
Heckklappenscharnier-Anschlag
Kind Code:
U1


Abstract:
Heckklappenscharnier-Anschlag für einen Heckklappenbügel (1) mit einem Lagerbock (2), wobei der Lagerbock (2) eine viereckige Öffnung (3) mit vier Wandungen aufweist, wobei in der Öffnung (3) ein Gummipuffer (4) vorgesehen ist, dadurch gekennzeichnet, dass der Gummipuffer (4) ein U-Profil darstellt und dabei eine Basis (5) und einen ersten Schenkel (6) und einen zweiten Schenkel (7) aufweist, wobei die Basis (5) zu einer Stirnwandung (8) der viereckigen Öffnung (3), der erste Schenkel (6) zu einer ersten Seitenwandung (9) hin und der zweite Schenkel (7) zu einer zweiten Seitenwandung (10) hin anliegen und der erste Schenkel (6) zu der ersten Seitenwandung (9) eine erste Bremsrippe (11) ausbildet und der zweite Schenkel (7) zu der zweiten Seitenwandung (10) eine zweite Bremsrippe (12) ausbildet, wobei der Gummipuffer (4) einen ersten Materialstreifen (27) und einen zweiten Materialstreifen (28) ausbildet, welche im Einbauzustand aus dem Lagerbock (2) heraustreten, wobei der erste Materialstreifen (27) zu dem zweiten Materialstreifen (2) hin eine erste Außenbremsrippe (29) ausbildet und der zweite Materialstreifen (28) zu dem ersten Materialstreifen (27) hin eine zweite Außenbremsrippe (30) ausbildet.



Application Number:
DE202019101711U
Publication Date:
04/03/2019
Filing Date:
03/26/2019
Assignee:
PRINZ Kinematics GmbH
International Classes:
Attorney, Agent or Firm:
Patentanwälte und Rechtsanwalt Weiß, Arat & Partner mbB (Engen, DE)