Title:
Virtuelles Displaygerät
Kind Code:
U1


Abstract:
Virtuelles Displaygerät (A), umfassend:eine feste Basis (1), die einen Aufnahmeraum (11) aufweist;ein reflektierendes Modul (2), das eine reflektierende Schicht (21) umfasst, wobei die reflektierende Schicht (21) vorgesehen ist, um ein projiziertes Bild zu empfangen und das projizierte Bild zu reflektieren, sodass ein Reflexionsbild erzeugt wird;ein Vergrößerungsmodul (3), das eine Vergrößerungsschicht (31) und eine Rückseitenabdeckung (32) aufweist, wobei die Vergrößerungsschicht (31) vorgesehen ist, um das von der reflektierenden Schicht (21) erzeugte Reflexionsbild zu empfangen und ein vergrößertes Bild davon anzuzeigen; undeinen Stützsatz (4), der ein erstes Stützelement (41) und ein zweites Stützelement (42) umfasst, wobei das erste Stützelement (41) ein erstes Gelenkteil (411) und ein zweites Gelenkteil (412) besitzt, wobei das erste Gelenkteil (411) mit der Rückseitenabdeckung (32) und der festen Basis (1) gelenkig verbunden ist, wobei das zweite Gelenkteil (412) mit dem reflektierenden Modul (2) gelenkig verbunden ist, wobei das zweite Stützelement (42) ein drittes Gelenkteil (421) und ein viertes Gelenkteil (422) umfasst, wobei das dritte Gelenkteil (421) mit der Rückseitenabdeckung (32) gelenkig verbunden ist, wobei das vierte Gelenkteil (422) mit dem Ende des reflektierenden Moduls (2) gelenkig verbunden ist;dadurch gekennzeichnet, dassdas erste Stützelement (41) und das zweite Stützelement (42) zum Abstützen einer Winkelstellung des reflektierenden Moduls (2) konfiguriert sind, um eine Verschiebung aufgrund von Vibrationen zu reduzieren, wobei das reflektierende Modul (2) klappbar ist und während eines Telefonats zusammengeklappt und bei der Betrachtung von Anzeigeinformationen aufgeklappt werden kann.



Application Number:
DE202018105179U
Publication Date:
10/02/2018
Filing Date:
09/10/2018
Assignee:
E-LEAD ELECTRONIC CO., LTD.
International Classes:
Attorney, Agent or Firm:
LangPatent Anwaltskanzlei IP Law Firm (München, DE)