Sign up
Title:
Wassergek?hlter Edelstahlgrillrost
Kind Code:
U1
Abstract:

Grillroste zur Verwendung zum Grillen im privaten und gewerblichen Bereich mit Rostst?ben aus Volledelstahl dadurch gekennzeichnet, dass anstelle eines vollfl?chigen Stahlstabes aus Edelstahlr?hren bestehen und zu einem System verbunden werden, welches durch Wasserk?hlung dazu f?hrt, dass am Metall lediglich Temperaturen von ca. 100 Grad entstehen.



Application Number:
DE202009009187
Publication Date:
11/26/2009
Filing Date:
07/02/2009
Assignee:
angelino GmbH vertr. d.d. GF Frau Claudia Bury - Naumann (Leipzig, 04105, DE)
International Classes:
Attorney, Agent or Firm:
HMW Rechtsanw?lte (Markkleeberg, 04416)
Claims:
1. Grillroste zur Verwendung zum Grillen im privaten und gewerblichen Bereich mit Roststäben aus Volledelstahl dadurch gekennzeichnet, dass anstelle eines vollflächigen Stahlstabes aus Edelstahlröhren bestehen und zu einem System verbunden werden, welches durch Wasserkühlung dazu führt, dass am Metall lediglich Temperaturen von ca. 100 Grad entstehen.

Description:

Bisher technischer Standart ist für die Verwendung von Rosten zum Grillen für Privat und Gewerbe Roststäbe aus Volledelstahl zu verwenden. Diese werden durch die entstehenden Temperaturen stark verschmutzt und es zeigen sich auch die charakteristischen Anlauffarben. Die Neuerung besteht darin, dass an der Stelle eines vollflächigen Stahlstabes Edelstahlröhren verwand werden. Diese werden zu einem System verbunden, welches durch die Wasserkühlung dazu führt, dass lediglich Temperaturen im Bereich von ca. 100 Grad am Metall entstehen. Es wird sich um ein offenes System handeln, so dass keinerlei Druckentwicklung, sondern lediglich eine gewisse Dampfentwicklung beim Auslass entsteht und die Möglichkeit des kontinuierlichen Wassernachfüllens besteht.

Durch die Wasserkühlung verschmutzt der Rost nur noch unwesentlich und kann sofort nach dem Grillen durch einfaches Abwischen ohne Zusatz von mechanischen oder chemischen Mitteln gereinigt werden. Nach jedem Einsatz bei entsprechender Wasserkühlung ist der Rost hygienisch sauber.

Durch das Anbringen von zusätzlichen Edelstahlschleifen kann es ermöglicht werden, eine Wärmeplatte für das Grillgut zu schaffen und gegebenenfalls bei entsprechender Erweiterung auch ein geschlossenes System mit entsprechender Abkühlung zu schaffen. Dies ist jedoch nur als Erweiterung vorgesehen.

Inhalt des Gebrauchsmusterantrages ist die Neuerung der Kombination von Edelstahlröhren und Wasserkühlung zur Verwendung als Grillrost für den privaten und Gastronomiegebrauch, wodurch der Effekt eines kaum verschmutzten und leicht zu reinigenden Grillrostes entsteht. Die Neuerung besteht darin, dass bereits vorhandenes technisches Know-How für die Anwendung im Bereich des privaten und Gastronomiegebrauchs beim Grillen zu einem wassergekühlten Edelstahlrost zusammengefasst wird.

Die Dimensionierung des Rostes kann entsprechend dem vorhandenen Grill oder in der Gastronomie einer speziellen Anfertigung variiert werden. Die Herstellung des Rostes kann manuell als auch maschinell erfolgen. Die verschiedenen Dimensionierungen der verwandten Edelstahlröhren hängen von der Größe des Grills ab. Die beispielhaft beigefügte Skizze des Grillrostes bezieht sich auf die dort vorgesehene Dimensionierung.