Title:
Audio/Video-Sender und Leuchte
Kind Code:
U1


Abstract:

Audio/Video-Sender und Leuchte dadurch gekennzeichnet, dass Sender und Leuchte zusammen eine Kombination bilden.




Application Number:
DE202008012312
Publication Date:
12/18/2008
Filing Date:
08/20/2008
Assignee:
KERN electronic GmbH (Wendelstein, 90530, DE)
International Classes:



Claims:
1. Audio/Video-Sender und Leuchte dadurch gekennzeichnet, dass Sender und Leuchte zusammen eine Kombination bilden.

2. Audio/Video-Sender und Leuchte nach Anspruch 1 dadurch gekennzeichnet, dass Sender und Leuchte eine eigene, gemeinsame benutzte Energiequelle (Batterie, Akkumulator) besitzen.

3. Audio/Video-Sender und Leuchte nach einem der vorhergehenden Ansprüche dadurch gekennzeichnet, dass die Stromzufuhr für Sender und Leuchte von der Energiequelle der Videokamera (Batterie, Akkumulator) erfolgt.

4. Audio/Video-Sender und Leuchte nach einem der vorhergehenden Ansprüche dadurch gekennzeichnet, dass für den Sender ein analoges Modulationsverfahren verwendet wird.

5. Audio/Video-Sender und Leuchte nach einem der vorhergehenden Ansprüche dadurch gekennzeichnet, dass für den Sender ein digitales Modulationsverfahren verwendet wird.

6. Audio/Video-Sender und Leuchte nach einem der vorhergehenden Ansprüche dadurch gekennzeichnet, dass anstelle einer Videokamera eine andere Audio/Video-Signalquelle genutzt wird.

7. Audio/Video-Sender und Leuchte nach einem der vorhergehenden Ansprüche dadurch gekennzeichnet, dass anstelle oder zusätzlich zu den Audio/Video-Signalen andere Daten gesendet werden.

8. Audio/Video-Sender und Leuchte nach einem der vorhergehenden Ansprüche dadurch gekennzeichnet, dass die Sendeantenne in das Gehäuse integriert ist.

9. Audio/Video-Sender und Leuchte nach einem der vorhergehenden Ansprüche dadurch gekennzeichnet, dass als Leuchtmittel Glühlampen verwendet werden.

10. Audio/Video-Sender und Leuchte nach einem der vorhergehenden Ansprüche dadurch gekennzeichnet, dass als Leuchtmittel Leuchtdioden verwendet werden.

11. Audio/Video-Sender und Leuchte nach einem der vorhergehenden Ansprüche dadurch gekennzeichnet, dass Sender und/oder Leuchte mit Schaltern geschaltet werden.

12. Audio/Video-Sender und Leuchte nach einem der vorhergehenden Ansprüche dadurch gekennzeichnet, dass Sender und/oder Leuchte von der Videokamera aus geschaltet werden.

13. Audio/Video-Sender und Leuchte nach einem der vorhergehenden Ansprüche dadurch gekennzeichnet, dass die Audio/Video-Signale von der Videokamera über ein Kabel zum Sender geleitet werden

14. Audio/Video-Sender und Leuchte nach einem der vorhergehenden Ansprüche dadurch gekennzeichnet, dass die Audio/Video-Signale über Gehäusekontakte zum Sender geleitet werden

Description:

Zur drahtlosen Übertragung von audiovisuellen Signalen sind speziell hierfür vorgesehene Audio/Video-Sender bekannt und üblich. Der Sender ist an oder in der Nähe der Kamera untergebracht und bezieht elektrische Energie entweder von der Kamerabatterie (bzw. des Kameraakkumulators) oder von einer eigenständigen Stromversorgung. Für eine optimale Signalabstrahlung ist der Sender bzw. die Sendeantenne idealerweise möglichst weit oben unterzubringen.

Fernerhin ist zur Herstellung von Videoaufzeichnungen oder -übertragungen bei ungünstigen Lichtverhältnissen der Einsatz von speziell hierfür vorgesehenen Videoleuchten bekannt und üblich. Für eine optimale Ausleuchtung sind diese sind meist oberhalb der zugehörigen Videokamera angebracht. Zur Entlastung der Kamerabatterie (bzw. des Kameraakkumulators) sind sie häufig mit einer eigenständigen Stromversorgung (bspw. Batterie, Akkumulator oder Netzgerät) ausgeführt.

Sind bei einer Videoaufnahme Sender und Leuchte im Einsatz, so werden im schlechtesten Fall drei Stromversorgungen für Kamera, Sender und Leuchte benötigt. Sind die Stromversorgungen nicht in die Geräte integriert, so erhöht sich der Aufwand für die Verkabelung, da zusätzlich zur Signalverbindung zwischen Kamera und Sender mehrere Kabel zur Stromverteilung benötigt werden. Gleichzeitig erhöht sich der Aufwand zur Bedienung der Geräte bzw. die Wahrscheinlichkeit der Fehlbedienung

Die im Schutzanspruch 1 angegebene Erfindung betrifft eine Kombination aus einem Audio/Video-Sender und einer Videoleuchte mit gemeinsamer Stromversorgung.

Mit der Erfindung wird erreicht, dass:

  • • die Anzahl der benötigten Geräte bei einer Videoaufnahme reduziert wird
  • • die Anzahl der benötigten Stromversorgungen reduziert wird
  • • der Verkabelungsaufwand reduziert wird
  • • die Videoleuchte an einer idealen Position oberhalb der Kamera befestigt werden kann, während sich gleichzeitig der Sender bzw. die Sendeantenne an einer für das Abstrahlverhalten idealen Position befindet
  • • sich die Bedienbarkeit der Geräte verbessert

Ein Ausführungsbeispiel der Erfindung wird in den 1 und 2 erläutert. Es ist in 1 die erfindungsgemäße Kombination aus Audio/Video-Sender und Leuchte in einem Gehäuse (1) mit gemeinsam verwendeter Batterie bzw. Akkumulator (2) sowie Antenne (3) und Fuß (4) zur Befestigung auf der Kamera (5) gezeigt. Ein Audio/Video-Kabel (6) verbindet Kamera und Sender. 2 zeigt den zugehörigen Stromlaufplan. Ein Schalter (7) schaltet das Leuchtmittel (8), ein anderer Schalter (9) den eingebauten Audio/Video-Sender (10).

Andere Ausführungsbeispiele sind denkbar, bspw. bei denen die Stromversorgung für den Sender mit Leuchte von der Kamerabatterie erfolgt, Sender und/oder Leuchte von der Kamera aus geschaltet werden, mit integrierter Antenne oder die Audio/Video-Signale über Kontakte im Fuß zum Sender geführt werden.