Title:
Modulares, mobiles, Niedervoltbeleuchtungssystem mit Kaltkathodenröhren, für Veranstaltungen
Kind Code:
U1


Abstract:

Farbmischbares, modulares Lichtsystem, bestehend aus Leuchtmittel, Steuerung und Energieversorgung, dadurch gekennzeichnet, dass das die Energieversorgung eine Steuerung betreibt, die wiederum das Leuchtmittel mit Energie versorgt.




Application Number:
DE202008012038
Publication Date:
03/12/2009
Filing Date:
09/09/2008
Assignee:
Betke, Peter (Berlin, 13158, DE)
Schepper, Frank (Berlin, 10245, DE)
International Classes:



Claims:
1. Farbmischbares, modulares Lichtsystem, bestehend aus Leuchtmittel, Steuerung und Energieversorgung, dadurch gekennzeichnet, dass das die Energieversorgung eine Steuerung betreibt, die wiederum das Leuchtmittel mit Energie versorgt.

2. Leuchtmittel nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Leuchtmittel aus drei einzeln ansteuerbare Kaltkathodenröhren (CCFL) besteht.

3. Steuerung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die verschiedenen Steuerungen zur individuellen Farbansteuerung des Leuchtmittels dienen.

4. Energieversorgung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Energieversorgung auf einem Akkumulator basiert.

Description:

Das Mobile-Lights System ist ein mobiles, modulares Niedervoltbeleuchtungssystem, das mittels Kaltkathoden röhren für dekorative Zwecke bei Veranstaltungen eingesetzt wird.

Es besteht aus verschiedenen Stromversorgungen (Akkumulator-, Batterie- und Feststromversorgung), sowie Steuerungen.

Die Leuchtmittel variieren in der Länge und bestehen aus einer Inverterschaltung mit drei getrennt anzusteuernden Kaltkathodenröhren mit den Farben Rot, Grün und Blau.

Alle Steuer- und Versorgungselemente des Systems sind in Aluminiumeinbaugehäusen. Der Lampenkörper des Leuchtmittels besteht aus einer Acrylglasröhre.

Zu dem System gehören verschiedene Tragrahmen und Halterungen.

Die einzelnen Komponenten des Systems sind mit D-Sub 9Pol Kabeln verbunden.

Es gibt wenig farbmischbare Leuchtmittel, die über eine Akkumulatorversorgung oder mit Batterie betrieben werden können, da diese meist zu viel Strom verbrauchen.

Da Kaltkathoden eine sehr effektive Lichtausbeute im Vergleich zum Stromverbrauch haben, haben wir uns entschieden, die herkömmlichen auf dem Markt erhältlichen Leucht Emitter Dioden-Systeme durch ein Kaltkatodensystem zu ersetzen.

Kaltkatoden kommen aus der Computertechnik und dienen momentan als Hintergrundbeleuchtung von Flachbildschirmen oder als Gehäusebeleuchtung. Auch im Autotuning Bereich werden Sie als Unterbodenbeleuchtung eingesetzt.

Ausführungsbeispiel:

Bei Veranstaltungen im industriellen Sektor werden meist, nahe den Bühnen, Catering-Buffets mit Stehtischen und Stühlen bereitgestellt. Um die Tische und Stühle verändern, werden diese mit Stoffhussen überzogen. Um die Russen zu beleuchten wird das Mobile Lights System unter diesen Tischen und Stühlen angebracht und auf diese Art werden die Russen von innen heraus, mit jeder vom Veranstalter geforderten Farbe oder auch einem Farbspiel, beleuchtet. Ebenfalls kann das Catering-Unternehmen Dekorationen (z. B. Pflanzen) durch das Mobile Lights Lichtsystem gesondert hervorheben.