Title:
Sekundärbatterie und Herstellungsverfahren dafür
Kind Code:
T5


Abstract:
Es wird eine Schicht zum Verhindern eines Kurzschlusses zwischen einer positiven Elektrode und einer negativen Elektrode in einer Festkörperbatterie bereitgestellt, bei der eine Schicht, die einen Festelektrolyten enthält, verwendet wird. Als Festelektrolyt zwischen der positiven Elektrode und der negativen Elektrode wird eine Schicht, die eine Graphen-Verbindung enthält, verwendet. Lithium-Ionen können die Schicht, die die Graphen-Verbindung enthält, passieren. Lithium-Ionen werden der Schicht, die die Graphen-Verbindung enthält, im Voraus zugesetzt. Insbesondere wird ein Modifikator verwendet, und es wird eine Graphen-Verbindung verwendet, die mit einer funktionellen Gruppe, wie z. B. einem Ether und einem Ester mit einem erhöhten Zwischenschichtabstand, chemisch modifiziert ist.



Inventors:
OGUNI TEPPEI (JP)
UCHIDA AYA (JP)
KADOMA HIROSHI (JP)
Application Number:
DE112017006205T
Publication Date:
08/29/2019
Filing Date:
12/04/2017
Assignee:
Semiconductor Energy Laboratory Co., Ltd.
International Classes:
Attorney, Agent or Firm:
GLAWE DELFS MOLL Partnerschaft mbB von Patent- und Rechtsanwälten (Hamburg, DE)