Title:
Schallwellenapparat
Document Type and Number:
Kind Code:
T5

Abstract:
Ein Schallwellenapparat (1) ist mit einem Apparatekörper (2) und einem puffernden Glied (5) bereitgestellt. Der Apparatekörper ist mit einem säulenförmigen Vorderes-Ende-Abschnitt, der einen Niveauunterschied bzw. Höhenunterschied hat, konfiguriert. Der Apparatekörper enthält eine Schallwelleneinheit (21), die den Vorderes-Ende-Abschnitt bildet, und ein Stützglied (22), das die Schallwelleneinheit stützt. Der Apparatekörper ist in ein Anbringungsloch (B2), das an einem Teil des Fahrzeugs (B) gebildet ist, eingefügt. Das puffernde Glied enthält einen röhrenförmigen Abschnitt (51), der den Vorderes-Ende-Abschnitt bedeckt, einen plattenförmigen Flansch (52), der sich von einem Ende des Stützabschnitts des röhrenförmigen Abschnitts entlang einer Endfläche (23) von einer Seite, die eine Vorderes-End-Seite des Stützabschnitts ist, erstreckt, und einen Hervorragungsabschnitt (56), der an dem Flansch angeordnet ist und von dem Flansch des röhrenförmigen Abschnitts in eine Erstreckungsrichtung hervorragt. Das dämpfende Glied ist als ein Körper aus Elastomer gebildet.




Inventors:
UEDA KEISUKE (JP)
KAWASHIMA YASUHIRO (JP)
Application Number:
DE112017005720T
Publication Date:
08/29/2019
Filing Date:
10/05/2017
Assignee:
DENSO CORPORATION
International Classes:
G01S7/521; B60R19/48
Attorney, Agent or Firm:
Winter, Brandl, Fürniss, Hübner, Röss, Kaiser, Polte Partnerschaft mbB, Patentanwälte (Freising, DE)