Title:
Optische Vorrichtung
Document Type and Number:
Kind Code:
T5

Abstract:
Um eine optische Vorrichtung bereitzustellen, die verhindern kann, dass die Sichtbarkeit eines stereoskopischen Bilds in einem Raum in einer breiten Sichtrichtung sich verschlechtert. Eine optische Vorrichtung (1A) enthält eine Lichtleiterplatte (10), konfiguriert, von einer Lichtquelle darin eintretendes Licht zu leiten, den Strahlengang von geleitetem Licht zu ändern und zu bewirken, dass Licht von einer Ausstrahlungsoberfläche (12) der Lichtleiterplatte austritt und somit ein Bild in einem Raum ausbildet. Bereitgestellt wird eine Gruppe von Strahlengangdeflektoren mit schmalem Sichtfeld (27), konfiguriert, ein Bild in einem Raum in einer schmalen Sichtrichtung auszubilden, die als wenigstens 0° und als kleiner als ein erster Winkel in Bezug auf eine Bezugsebene angenommen wird, die senkrecht zu der Ausstrahlungsoberfläche (12) und parallel zu einer seitlichen Oberfläche (14) der Lichtleiterplatte (10) ist; und eine Gruppe von Strahlengangdeflektoren mit breitem Sichtfeld (28), konfiguriert, ein Bild in einem Raum in einer breiten Sichtrichtung auszubilden, die als wenigstens do groß wie der erste Winkel und als weniger als 90° in Bezug auf die Bezugsebene angenommen wird. Die Gruppe von Strahlengangdeflektoren mit schmalem Sichtfeld (27) und die Gruppe von Strahlengangdeflektoren mit breitem Sichtfeld (28) weisen unterschiedliche Bildausbildungsbedingungen auf.




Inventors:
SHINOHARA MASAYUKI (JP)
TANOUE YASUHIRO (JP)
KURATA GOUO (JP)
KITAMURA NORIKAZU (JP)
OKADA KAZUYUKI (JP)
Application Number:
DE112017003904T
Publication Date:
05/02/2019
Filing Date:
07/18/2017
Assignee:
Omron Corporation
International Classes:
G02B27/22; F21S2/00; G03B35/18; G09F13/18; G09F19/12
Attorney, Agent or Firm:
Kilian Kilian & Partner mbB Patentanwälte (München, DE)