Title:
System und Verfahren zum Detektieren von GNSS-Spoofingangriffen auf eine Drohne
Kind Code:
T5


Abstract:
System und Verfahren zum Detektieren eines GNSS-Spoofingangriffs (GNSS: globales Navigationssatellitensystem) auf eine Drohne. Das System umfasst: eine Verarbeitungsschaltung; eine Mehrzahl von GNSS-Antennen, die mit einer Mehrzahl von GNSS-Empfängern verbunden sind, wobei jeder der Mehrzahl von GNSS-Empfängern mit der Verarbeitungsschaltung verbunden ist; einen HF-Absorber (Hochfrequenzabsorber), der jede der Mehrzahl von GNSS-Antennen bedeckt, wobei der HF-Absorber die Mehrzahl von GNSS-Antennen in die Lage versetzt, eine Richtung zu identifizieren, aus der zumindest ein GNSS-Signal empfangen wird; einen Speicher, der an die Verarbeitungsschaltung gekoppelt ist, wobei der Speicher darin Befehle enthält, die, wenn sie durch die Verarbeitungsschaltung ausgeführt werden, das System dazu ausbilden:eine Mehrzahl von Eigenschaften zu identifizieren, die mit dem zumindest einen GNSS-Signal assoziiert sind; die Mehrzahl von Eigenschaften zu analysieren; basierend auf der Analyse der Mehrzahl von Eigenschaften zu bestimmen, ob das zumindest eine GNSS-Signal ein gespooftes Signal ist.



Inventors:
ZANGVIL YOAV (IL)
ZUR YONATAN (IL)
COHEN GAL (IL)
Application Number:
DE112017000258T
Publication Date:
10/04/2018
Filing Date:
09/11/2017
Assignee:
Regulus Cyber Ltd.
International Classes:
Attorney, Agent or Firm:
Lohmanns Lohmanns & Partner Patentanwälte und Rechtsanwalt mbB (Düsseldorf, DE)