Title:
Objekterkennungsvorrichtung und Objekterkennungsverfahren
Kind Code:
T5


Abstract:
Vorgesehen ist eine Objekterkennungsvorrichtung mit: einer Erkennungseinheit, die konfiguriert ist, um Objekte für jede Erkennungsperiode zu erkennen, um Erkennungsinformationen auszugeben, die eine Zuverlässigkeit für jedes der erkannten Objekte enthalten; einer Bestimmungseinheit, die konfiguriert ist, um: einen Erkennungszähler für jedes der Objekte zu erhöhen; für jedes der Objekte eine Summe der neuesten N Zuverlässigkeiten in der Erkennungsperiode zu berechnen; und als ein Objekt als ein normal erkanntes Objekt zu bestimmen, für das die Summe gleich oder größer als ein erster Schwellenwert ist, der abhängig von dem Erkennungszähler im Voraus eingestellt wird; und einer Steuereinheit, die konfiguriert ist, um Erkennungsinformationen über das normal erkannte Objekt als normal erkannte Objektinformationen auszugeben.



Inventors:
IIDA KOJI (JP)
KOKIDO NORITAKA (JP)
Application Number:
DE112016007418T
Publication Date:
07/25/2019
Filing Date:
11/08/2016
Assignee:
MITSUBISHI ELECTRIC CORPORATION
International Classes:
Attorney, Agent or Firm:
HOFFMANN - EITLE Patent- und Rechtsanwälte PartmbB (München, DE)