Title:
Leitungsroboter, Gerät zur Erfassung und Übertragung der Leitungsvideosignale, und Leitungsprüfsystem bzw. Prüfverfahren
Document Type and Number:
Kind Code:
T5

Abstract:

Die vorliegende Erfindung betrifft einen Leitungsroboter, ein Gerät zur Erfassung und Übertragung der Leitungsvideosignale, ein Leitungsprüfsystem bzw. ein Prüfverfahren. Der Leitungsroboter enthält ein Kameramodul und eine Raupe. Das Kameramodul enthält eine Vorderansicht-Digitalkamera, einen ersten Mikroprozessor, und einen Drehmotor. Die Raupe enthält ein Gestell, auf dem Gestell montierte Räder, einen Antriebsmotor, eine Sensorgruppe, einen zweiten Mikroprozessor, ein Netzwerkübertragungsmodul, und ein erstes Stromleitungsträgermodul. Eine Kabeltrommel enthält eine Stromleitung, ein zweites Stromleitungsträgermodul, einen vierten Mikroprozessor, und ein Netzwerkkommunikationsmodul. Ein Erfassungskontroll-Terminal ist ein mobiler Terminal mit einem Prüfmodul. Erfindungsgemäß sind nur die Dual-Kabelseelen benötigt, um die synchrone Übertragung der Stromversorgung, der Videosignale, und der Kontrollsignale über das gleiche Kabel zu verwirklichen, und zur gleichen Zeit ist die Anzahl der Kabel reduziert, und das Gewicht ist auch reduziert. Mit dem Verfahren ist Ultralangdistanz-Übertragung verwirklicht. Die traditionellen großen Prüfschränke sind nicht benötigt, und um die Fernkontrolle zu verwirklichen, ist nur die Installation der Prüfmodulsoftware auf dem mobilen Terminal benötigt. embedded image





Inventors:
Liu, Zhiguo (Hubei, Wuhan, CN)
Lu, Yanlei (Hubei, Wuhan, CN)
Yu, Fang (Hubei, Wuhan, CN)
Jiang, Jincheng (Hubei, Wuhan, CN)
Wang, Xiang (Hubei, Wuhan, CN)
Yu, Jia (Hubei, Wuhan, CN)
Peng, Geng (Hubei, Wuhan, CN)
Wang, Lisha (Hubei, Wuhan, CN)
Liu, Jiansheng (Hubei, Wuhan, CN)
Chen, Lu (Hubei, Wuhan, CN)
Zhang, Wanjia (Hubei, Wuhan, CN)
Li, Hao (Hubei, Wuhan, CN)
Application Number:
DE112016004580T
Publication Date:
08/16/2018
Filing Date:
06/30/2016
Assignee:
Wuhan Easy-Sight Technology Co., Ltd., Hubei (Wuhan, CN)
International Classes:
G03B37/00; F17D5/06; F16L101/30
Attorney, Agent or Firm:
Lorenz Seidler Gossel Rechtsanwälte Patentanwälte Partnerschaft mbB, 80538, München, DE
Claims:
Ein Leitungsroboter enthält ein Kameramodul und eine Raupe, und ist dadurch gekennzeichnet:
dass das Kameramodul eine Vorderansicht-Digitalkamera, einen ersten Mikroprozessor, einen Drehmotor, und ein erstes Interface enthält, und die Vorderansicht-Kamera und der erste Mikroprozessor jeweils mit dem ersten Interface verbunden sind, und der Ausgang mit dem Drehmotor verbunden ist;
dass die Raupe ein Gestell, auf dem Gestell montierte Räder, einen Antriebsmotor zum Antrieb der Räder, eine Sensorgruppe zur Erfassung der Zustandsparameter, einen zweiten Mikroprozessor, ein Netzwerkübertragungsmodul, ein erstes Stromleitungsträgermodul, ein mit dem ersten Interface passendes zweites Interface, und ein mit dem erstem Stromleitungsträgermodul verbundenes Stromleitungsinterface enthält; der Ausgang der Sensorgruppe mit dem zweiten Mikroprozessor verbunden ist, und der Ausgang des zweiten Mikroprozessors mit dem Antriebsmotor verbunden ist, und der zweiten Mikroprozessor mit dem Netzwerkübertragungsmodul verbunden ist; das Netzwerkübertragungsmodul mit dem ersten Stromleitungsträgermodul verbunden ist, und die Dateneingabe und die Datenausgabe des Stromleitungsinterface über die Stromleitung durchgeführt sind;
dass der erste Mikroprozessor und der zweite Mikroprozessor durch das erste Interface und das zweite Interface verbunden sind.

Ein Leitungsroboter
nach Anspruch 1dadurch gekennzeichnet,
dass der Leitungsroboter ein Hebegerät enthält, und das Hebegerät wiederrum ein Hebegestell und ein Hardwaremodul enthält; das Hebegestell aus einem Hebegestell-Körper, einem Hebearm, und einem Hebeuntersatz, die der Reihe nach verbunden sind, besteht, und der Hebeuntersatz mit dem Gestell-Körper der Raupe mechanisch verbunden ist; das Hardwaremodul einen dritten Mikroprozessor und einen Hebemotor zum Antrieb des Hebearms, die miteinander verbunden sind, enthält; das Hebegestell über ein mit dem ersten Interface passendes drittes Interface verfügt, und der Hebeuntersatz über ein mit dem zweiten Interface passendes viertes Interface verfügt, und der dritte Mikroprozessor durch das erste Interface, das dritte Interface, das vierte Interface, und das zweite Interface zwischen dem ersten Mikroprozessor und dem zweiten Mikroprozessor angeschlossen ist.

Ein Leitungsroboter
nach Anspruch 1dadurch gekennzeichnet,
dass das Kameramodul einen mit dem ersten Mikroprozessor verbundenen Luftdrucksensor enthält.

Ein Leitungsroboter
nach Anspruch 1dadurch gekennzeichnet,
dass der Drehmotor einen horizontalen Drehmotor und einen vertikalen Drehmotor enthält.

Ein Leitungsroboter
nach Anspruch 2dadurch gekennzeichnet,
dass der Hebearm eine Hebebegrenzungsposition aufweist, und ein mit dem dritten Mikroprozessor verbundenen Begrenzungspotentiometer auf der Hebebegrenzungsposition aufgelegt ist.

Ein Leitungsroboter
nach Anspruch 1dadurch gekennzeichnet,
dass die Raupe eine Rückansicht-Kamera enthält, und die Rückansicht-Kamera durch das vierte Interface und das zweite Interface mit dem Netzwerkübertragungsmodul verbunden ist.

Ein Leitungsroboter
nach Anspruch 1dadurch gekennzeichnet,
dass das Kameramodul über eine Lichtquelle verfügt, und die Lichtquelle durch das erste Interface und das zweite Interface mit dem zweiten Mikroprozessor verbunden ist.

Ein Gerät zur Erfassung und Übertragung der Leitungsvideosignale ist dadurch gekennzeichnet: dass das Gerät die Leitungsroboter von den Ansprüchen 1 bis 7 und eine Kabeltrommel enthält, und die Kabeltrommel die mit dem Stromleitungsinterface verbundene Stromleitung, das zweite Stromleitungsträgermodul zur Signalanalyse vom Stromleitungsträgersignal in das digitale Signal, den vierte Mikroprozessor, und das Netzwerkkommunikationsmodul zur Datenübertragung mit einem Überwachungssystem enthält, und das zweite Stromleitungsträgermodul, der vierte Mikroprozessor, und das Netzwerkkommunikationsmodul miteinander verbunden sind.

Ein Gerät zur Erfassung und Übertragung der Leitungsvideosignale
nach Anspruch 8dadurch gekennzeichnet,
dass das Netzwerkkommunikationsmodul ein drahtloses Kommunikationsmodul ist.

Ein Leitungsprüfsystem enthält einen Leitungsroboter, eine Kabeltrommel, und einen Erfassungskontroll-Terminal, und ist dadurch gekennzeichnet: dass der Leitungsroboter ein Kameramodul und eine Raupe enthält;
dass das Kameramodul eine Vorderansicht-Digitalkamera, einen ersten Mikroprozessor, einen Drehmotor, und ein erstes Interface enthält, und die Vorderansicht-Digitalkamera und der erste Mikroprozessor jeweils mit dem ersten Interface verbunden sind, und der Ausgang des ersten Mikroprozessors mit dem Drehmotor verbunden ist;
dass die Raupe ein Gestell, auf dem Gestell montierte Räder, einen Antriebsmotor zum Antrieb der Räder, eine Sensorgruppe zur Erfassung der Zustandsparameter, einen zweiten Mikroprozessor, ein Netzwerkübertragungsmodul, ein erstes Stromleitungsträgermodul, ein mit dem ersten Interface passendes zweites Interface, und ein mit dem ersten Stromleitungsträgermodul verbundenes Stromleitungsinterface enthält; der Ausgang der Sensorgruppe mit dem zweiten Mikroprozessor verbunden ist, und der Ausgang des zweiten Mikroprozessors mit dem Antriebsmotor verbunden ist, und der zweiten Mikroprozessor mit dem Netzwerkübertragungsmodul verbunden ist; das Netzwerkübertragungsmodul mit dem ersten Stromleitungsträgermodul verbunden ist, und die Dateneingabe und die Datenausgabe des Stromleitungsinterface über die Stromleitung durchgeführt sind;
dass der erste Mikroprozessor und der zweite Mikroprozessor durch das erste Interface und das zweite Interface verbunden sind, und die Vorderansicht-Digitalkamera durch das erste Interface und das zweite Interface mit dem Netzwerkübertragungsmodul verbunden ist;
dass die Kabeltrommel die mit dem Stromleitungsinterface verbundene Stromleitung, das zweite Stromleitungsträgermodul zur Signalanalyse vom Stromleitungsträgersignal in das digitale Signal, der vierte Mikroprozessor, und das Netzwerkkommunikationsmodul zur Datenübertragung mit einem Überwachungssystem enthält, und das zweite Stromleitungsträgermodul, der vierte Mikroprozessor, und das Netzwerkkommunikationsmodul miteinander verbunden sind;
dass der Erfassungskontroll-Terminal ein mobiler Terminal mit einem Prüfmodul zum Empfang der digitalisierten Videosignale und der Zustandsparametersignale vom Netzwerkkommunikationsmodul ist, und das Prüfmodul auf die Weise der Mensch-Maschine Interaktion verwendet wird, um den Kontrollbefehl, den Prüfbefehl, und den Eingabeparameter zu empfangen, und der Kontrollbefehl vom Netzwerkkommunikationsmodul an die Kabeltrommel gesandt wird, und entsprechende Tätigkeiten dem Prüfbefehl gemäß durchgeführt werden, und die Daten gespeichert werden.

Ein Leitungsprüfsystem
nach Anspruch 10dadurch gekennzeichnet,
dass der Leitungsroboter ein Hebegerät enthält, und das Hebegerät wiederrum ein Hebegestell und ein Hardwaremodul enthält; das Hebegestell aus einem Hebegestell-Körper, einem Hebearm, und einem Hebeuntersatz, die der Reihe nach verbunden sind, besteht, und der Hebeuntersatz mit dem Gestell-Körper der Raupe mechanisch verbunden ist; das Hardwaremodul einen dritten Mikroprozessor und einen Hebemotor zum Antrieb des Hebearms, die miteinander verbunden sind, enthält; das Hebegestell über ein mit dem ersten Interface passendes drittes Interface verfügt, und der Hebeuntersatz über ein mit dem zweiten Interface passendes viertes Interface verfügt, und der dritte Mikroprozessor durch das erste Interface, das dritte Interface, das vierte Interface, und das zweite Interface zwischen dem ersten Mikroprozessor und dem zweiten Mikroprozessor angeschlossen ist.

Ein Leitungsprüfsystem
nach Anspruch 10dadurch gekennzeichnet,
dass das Kameramodul einen mit dem ersten Mikroprozessor verbundenen Luftdrucksensor enthält.

Ein Leitungsprüfsystem
nach Anspruch 10dadurch gekennzeichnet,
dass der Drehmotor einen horizontalen Drehmotor und einen vertikalen Drehmotor enthält.

Ein Leitungsprüfsystem
nach Anspruch 11dadurch gekennzeichnet,
dass der Hebearm eine Hebebegrenzungsposition aufweist, und ein mit dem dritten Mikroprozessor verbundenen Begrenzungspotentiometer auf der Hebebegrenzungsposition aufgelegt ist.

Ein Leitungsprüfsystem
nach Anspruch 11dadurch gekennzeichnet,
dass die Raupe eine Rückansicht-Kamera enthält, und die Rückansicht-Kamera durch das vierte Interface und das zweite Interface mit dem Netzwerkübertragungsmodul verbunden ist.

Ein Leitungsprüfsystem
nach Anspruch 10dadurch gekennzeichnet,
dass das Kameramodul über eine Lichtquelle verfügt, und die Lichtquelle durch das erste Interface und das zweite Interface mit dem zweiten Mikroprozessor verbunden ist.

Ein Prüfverfahren, das mit Hilfe des Leitungsprüfsystems nach Anspruch 10 verwirklicht ist, ist dadurch gekennzeichnet:
dass das Prüfverfahren folgende Schritte enthält:
S1. die Netzwerkverbindung zwischen dem mobilen Terminal mit einem Prüfmodul und der Kabeltrommel verwirklicht ist;
S2. die von der Digitalkamera des Leitungsroboters erfassten Videodaten und die von der Sensorgruppe erfassten Daten in einen Kanal der Signale versammelt werden, und durch die Stromleitung vom ersten Stromleitungsträgermodul auf die Weise der Stromleitungsträger an das zweite Stromleitungsträgermodul der Kabeltrommel gesandt werden; die digitalisierten Signale, die vom zweiten Stromleitungsträgermodul der Kabeltrommel analysiert werden, an den mobilen Terminal mit dem Prüfmodul durch das Netzwerkkommunikationsmodul gesandt werden; die von der Sensorgruppe erfassten Daten auf die von der Digitalkamera erfassten Videodaten überlagert werden, und angezeigt werden;
S3. das Prüfmodul auf die Weise der Mensch-Maschine Interaktion verwendet wird, um den Kontrollbefehl, den Prüfbefehl, und den Eingabeparameter zu empfangen;
der Kontrollbefehl durch das Netzwerkkommunikationsmodul an die Kabeltrommel gesandt wird, und durch die Stromleitung auf die Weise des Stromleitungsträgers auf den Leitungsroboter übertragen wird, und dann entsprechende Mikroprozessoren verwendet werden, um den Befehl durchzuführen;
das Prüfmodul ein Berechnungsmodul enthält, und die Berechnung mit Hilfe der eingegebenen Parameter nach dem Leitungsprüfstandard durchgeführt wird, und ein Prüfbericht erstellt wird;
das Prüfmodul verwendet wird, um die entsprechenden Einsätze dem Prüfbefehl gemäß durchzuführen, und um die Daten zu speichern.

das Prüfverfahren nach dem Anspruch 17 ist dadurch gekennzeichnet: dass der Kontrollbefehl einen Drehmotorkontrollbefehl, einen Antriebsmotorkontrollbefehl, einen Digitalkamerakontrollbefehl, und einen An/Abschalten-Befehl der Lichtquelle enthält.

das Prüfverfahren nach dem Anspruch 17 ist dadurch gekennzeichnet: dass der Prüfbefehl einen Bildspeicherungsbefehl, einen Videospeicherungsbefehl, einen Prüfberichterstellungsbefehl, und einen Prüfberichtspeicherungsbefehl umfassen.

Description:
TECHNISCHES GEBIET

Die vorliegende Erfindung betrifft den Bereich der Abwasser-, der Regenwasserleitung-, der Ölleitung-, und der Gasleitungsprüfung, insbesondere einen Leitungsroboter, ein Gerät zur Erfassung und Übertragung der Leitungsvideosignale, und das Leitungsprüfsystem bzw. das Prüfverfahren.

STAND DER TECHNIK

Während der Entwässerung und der Sanierung der unterirdischen Leitungen, zum Beispiel, der Stadtentwässerungsleitungen, der landwirtschaftlichen Bewässerungsleitungen, der Brauchwasserleitungen, und der Wasserleitungen sind die inneren Zustände der Leitungen, zum Beispiel, die Fehlanordnung der Leitungen, das Einbetten der Bohrlochmund, und die Leckage, benötigt.

Zur Zeit ist das Gerät des Leitungsroboterprüfsystems auf dem Gebiet des Leitungsprüfbereichs oft schwer, und die Struktur ist oft kompliziert, und das Leitungsroboterprüfsystem enthält eine Raupe, eine Kamera, eine Kabeltrommel, eine 5M Verbindungslinie, und einen Erfassungskontroll-Host. Die Kamera ist eine Analogkamera mit niedriger Auflösung, und die vom Erfassungskontroll-Host erfassten Bilder sind analoge Bilder, die schlechte Qualität darstellen, und bei der Verwirklichung der raffinierten Interpretation und Prüfung und die digitalisierte Übertragung der Leitungen keine Hilfe bieten. Bei dem Kommunikationskontrollverfahren ist der traditionelle 485 oder CAN-Bus meist benutzt, und die Kabel umfassen die Stromleitungen, die Videoübertragungsleitungen, die Kommunikationsleitungen, und so weiter, deswegen ist die Anzahl der Kabelseelen groß, und die Dicke und die Gewichte der Kabel sind relativ dick und schwer. In Bezug auf das Vor-Ort-Montagesystem ist die Verbindung der 5M Verbindungslinie mit dem Erfassungskontroll-Host benötigt, und gleichzeitig soll das 5M Kabel mit der Kabeltrommel verbunden sein, und der Ausgang der Kabeltrommel ist mit der Raupe verbunden, und die Kamera ist an der Raupe montiert. Die Vor-Ort-Montage der vollständigen Ausrüstung ist kompliziert, und die Kabel sind dick, deswegen ist das Erfassungskontroll-System schwer, der mobile Einsatz ist ungünstig, und die Vor-Ort-Arbeitseffizienz ist relativ geringe.

OFFENBARUNG

Das technische Problem besteht darin, dass ein Leitungsroboter, ein Gerät zur Erfassung und Übertragung der Leitungsvideosignale, und ein Leitungsprüfsystem bzw. ein Prüfverfahren sind angeboten, um die Anzahl der Kabel zu reduzieren, und die Übertragungsdistanz zu verlängern.

Die Lösung besteht darin, dass:

Ein Leitungsroboter ein Kameramodul und eine Raupe enthält, und dadurch gekennzeichnet ist:

  • dass das Kameramodul eine Vorderansicht-Digitalkamera, einen ersten Mikroprozessor, einen Drehmotor, und ein erstes Interface enthält, und die Vorderansicht-Digitalkamera und der erste Mikroprozessor jeweils mit dem ersten Interface verbunden sind, und der Ausgang des ersten Mikroprozessors mit dem Drehmotor verbunden ist;
  • dass die Raupe ein Gestell, auf dem Gestell montierte Räder, einen Antriebsmotor zum Antrieb der Räder, eine Sensorgruppe zur Erfassung der Zustandsparameter, einen zweiten Mikroprozessor, ein Netzwerkübertragungsmodul, ein erstes Stromleitungsträgermodul, ein mit dem ersten Interface passendes zweites Interface, und ein mit dem ersten Stromleitungsträgermodul verbundenes Stromleitungsinterface enthält; der Ausgang der Sensorgruppe mit dem zweiten Mikroprozessor verbunden ist, und der Ausgang des zweiten Mikroprozessors mit dem Antriebsmotor verbunden ist, und der zweiten Mikroprozessor mit dem Netzwerkübertragungsmodul verbunden ist; das Netzwerkübertragungsmodul mit dem ersten Stromleitungsträgermodul verbunden ist, und die Dateneingabe und die Datenausgabe des Stromleitungsinterface über die Stromleitung durchgeführt sind;
  • dass der erste Mikroprozessor durch das erste Interface und das zweite Interface mit dem zweiten Mikroprozessor verbunden ist, und die Vorderansicht-Digitalkamera durch das erste Interface und das zweite Interface mit dem Netzwerkübertragungsmodul verbunden ist.

Im Anschluss an die o.g. Lösung enthält der Leitungsroboter auch ein Hebegerät, das wiederrum ein Hebegestell und ein Hardwaremodul enthält; das Hebegestell besteht aus einem Hebegestell-Körper, einem Hebearm, und einem Hebeuntersatz, die der Reihe nach verbunden sind, und der Hebeuntersatz ist mit dem Gestell-Körper der Raupe mechanisch verbunden; das Hardwaremodul enthält einen dritten Mikroprozessor und ein Hebemotor zum Antrieb des Hebearms, die miteinander verbunden sind; das Hebegestell verfügt über ein mit dem ersten Interface passendes drittes Interface, und der Hebeuntersatz verfügt über ein mit dem zweiten Interface passendes viertes Interface, und der dritte Mikroprozessor durch das erste Interface, das dritte Interface, das vierte Interface, und das zweite Interface zwischen dem ersten Mikroprozessor und dem zweiten Mikroprozessor angeschlossen ist.

Im Anschluss an die o.g. Lösung enthält das Kameramodul einen Luftdrucksensor, der mit dem ersten Mikroprozessor verbunden ist.

Im Anschluss an die o.g. Lösung enthält der Drehmotor einen horizontalen Drehmotor und einen vertikalen Drehmotor.

Im Anschluss an die o.g. Lösung weist der Hebearm eine Hebebegrenzungsposition auf, und enthält ein mit dem dritten Mikroprozessor verbundenen Begrenzungspotentiometer, das auf der Hebebegrenzungsposition aufgelegt ist.

Im Anschluss an die o.g. Lösung enthält die Raupe eine Rückansicht-Kamera, und die Rückansicht-Kamera ist durch das vierte Interface und das zweite Interface mit dem Netzwerkübertragungsmodul verbunden.

Im Anschluss die o.g. Lösung verfügt das Kameramodul über eine Lichtquelle, und die Lichtquelle ist durch das erste Interface und das zweite Interface mit dem zweiten Mikroprozessor verbunden.

Ein Gerät zur Erfassung und Übertragung der Leitungsvideosignale enthält einen Leitungsroboter und eine Kabeltrommel, und die Kabeltrommel enthält die mit dem Stromleitungsinterface verbundene Stromleitung, das zweite Stromleitungsträgermodul zur Signalanalyse vom Stromleitungsträgersignal in das digitale Signal, den vierte Mikroprozessor, und das Netzwerkkommunikationsmodul zur Datenübertragung mit einem Überwachungssystem, und das zweite Stromleitungsträgermodul, der vierte Mikroprozessor, und das Netzwerkkommunikationsmodul sind miteinander verbunden.

Dem o.g. Gerät gemäß ist das Netzwerkkommunikationsmodul ein drahtloses Kommunikationsmodul.

Ein Leitungsprüfsystem enthält einen Leitungsroboter, eine Kabeltrommel, und einen Erfassungskontroll-Terminal, und ist dadurch gekennzeichnet: dass der Leitungsroboter ein Kameramodul und eine Raupe;
dass das Kameramodul eine Vorderansicht-Digitalkamera, einen ersten Mikroprozessor, einen Drehmotor, und ein erstes Interface enthält, und die Vorderansicht-Digitalkamera und der erste Mikroprozessor jeweils mit dem ersten Interface verbunden sind, und der Ausgang des ersten Mikroprozessors mit dem Drehmotor verbunden ist;
dass die Raupe ein Gestell, auf dem Gestell montierte Räder, einen Antriebsmotor zum Antrieb der Räder, eine Sensorgruppe zur Erfassung der Zustandsparameter, einen zweiten Mikroprozessor, ein Netzwerkübertragungsmodul, ein erstes Stromleitungsträgermodul, ein mit dem ersten Interface passendes zweites Interface, und ein mit dem ersten Stromleitungsträgermodul verbundenes Stromleitungsinterface enthält; der Ausgang der Sensorgruppe mit dem zweiten Mikroprozessor verbunden ist, und der Ausgang des zweiten Mikroprozessors mit dem Antriebsmotor verbunden ist, und der zweiten Mikroprozessor mit dem Netzwerkübertragungsmodul verbunden ist; das Netzwerkübertragungsmodul mit dem ersten Stromleitungsträgermodul verbunden ist, und die Dateneingabe und die Datenausgabe des Stromleitungsinterface über die Stromleitung durchgeführt sind;
dass der erste Mikroprozessor und der zweite Mikroprozessor durch das erste Interface und das zweite Interface verbunden sind, und die Vorderansicht-Digitalkamera durch das erste Interface und das zweite Interface mit dem Netzwerkübertragungsmodul verbunden ist;
dass die Kabeltrommel die mit dem Stromleitungsinterface verbundene Stromleitung, das zweite Stromleitungsträgermodul zur Signalanalyse vom Stromleitungsträgersignal in das digitale Signal, den vierten Mikroprozessor, und das Netzwerkkommunikationsmodul zur Datenübertragung mit einem Überwachungssystem enthält, und das zweite Stromleitungsträgermodul, der vierte Mikroprozessor, und das Netzwerkkommunikationsmodul sequentiell verbunden sind;
dass der Erfassungskontroll-Terminal ein mobiler Terminal mit einem Prüfmodul zum Empfang der digitalisierten Videosignale und der Zustandsparametersignale vom Netzwerkkommunikationsmodul ist, und das Prüfmodul auf die Weise der Mensch-Maschine Interaktion verwendet wird, um den Kontrollbefehl, den Prüfbefehl, und den Eingabeparameter zu empfangen, und der Kontrollbefehl vom Netzwerkkommunikationsmodul an die Kabeltrommel gesandt wird, und entsprechende Tätigkeiten dem Prüfbefehl gemäß durchgeführt werden, und die Daten gespeichert werden.

Dem o.g. Prüfsystem gemäß enthält Leitungsroboter ein Hebegerät, und das Hebegerät wiederrum ein Hebegestell und ein Hardwaremodul enthält; das Hebegestell besteht aus einem Hebegestell-Körper, einem Hebearm, und einem Hebeuntersatz, die der Reihe nach verbunden sind, und der Hebeuntersatz mit dem Gestell-Körper der Raupe mechanisch verbunden ist; das Hardwaremodul enthält einen dritten Mikroprozessor und einen Hebemotor zum Antrieb des Hebearms, die miteinander verbunden sind; das Hebegestell verfügt über ein mit dem ersten Interface passendes drittes Interface, und der Hebeuntersatz verfügt über ein mit dem zweiten Interface passendes viertes Interface, und der dritte Mikroprozessor ist durch das erste Interface, das dritte Interface, das vierte Interface, und das zweite Interface zwischen dem ersten Mikroprozessor und dem zweiten Mikroprozessor angeschlossen.

Dem o.g. Prüfsystem gemäß enthält das Kameramodul einen mit dem ersten Mikroprozessor verbundenen Luftdrucksensor.

Dem o.g. Prüfsystem gemäß enthält der Drehmotor einen horizontalen Drehmotor und einen vertikalen Drehmotor.

Dem o.g. Prüfsystem gemäß weist der Hebearm eine Hebebegrenzungsposition auf, und ein mit dem dritten Mikroprozessor verbundenen Begrenzungspotentiometer auf der Hebebegrenzungsposition aufgelegt ist.

Dem o.g. Prüfsystem gemäß enthält das Hebegestell eine Rückansicht-Kamera, und die Rückansicht-Kamera ist durch das vierte Interface und das zweite Interface mit dem Netzwerkübertragungsmodul verbunden.

Dem o.g. Prüfsystem gemäß verfügt das Kameramodul über eine Lichtquelle, und die Lichtquelle ist durch das erste Interface und das zweite Interface mit dem zweiten Mikroprozessor verbunden.

Ein Prüfverfahren, das mit Hilfe des Leitungsprüfsystems verwirklicht ist, ist dadurch gekennzeichnet:

  • dass das Prüfverfahren folgende Schritte enthält:
    • S1. die Netzwerkverbindung zwischen dem mobilen Terminal mit einem Prüfmodul und der Kabeltrommel verwirklicht ist;
    • S2. die vom Digitalkamera des Leitungsroboters erfassten Videodaten und die von der Sensorgruppe erfassten Daten in einen Kanal der Signale versammelt werden, und durch die Stromleitung vom ersten Stromleitungsträgermodul auf die Weise des Stromleitungsträgers an das zweite Stromleitungsträgermodule der Kabeltrommel gesandt werden; die digitalisierten Signale, die vom zweiten Stromleitungsträgermodul der Kabeltrommel analysiert werden, an den mobilen Terminal mit dem Prüfmodul durch das Netzwerkkommunikationsmodul gesandt werden; die von der Sensorgruppe erfassten Daten auf die von der Digitalkamera erfassten Videodaten überlagert werden, und angezeigt werden;
    • S3. das Prüfmodul auf die Weise der Mensch-Maschine Interaktion verwendet wird, um den Kontrollbefehl, den Prüfbefehl, und den Eingabeparameter zu empfangen;
  • der Kontrollbefehl durch das Netzwerkkommunikationsmodul an die Kabeltrommel gesandt wird, und durch die Stromleitung auf die Weise des Stromleitungsträgers auf den Leitungsroboter übertragen wird, und dann entsprechende Mikroprozessoren verwendet werden, um den Befehl durchzuführen;
  • das Prüfmodul ein Berechnungsmodul enthält, und die Berechnung mit Hilfe der eingegebenen Parameter nach dem Leitungsprüfstandard durchgeführt wird, und ein Prüfbericht erstellt wird;
  • das Prüfmodul verwendet wird, um die entsprechenden Einsätze dem Prüfbefehl gemäß durchzuführen, und um die Daten zu speichern.

Dem o.g. Verfahren gemäß enthält der Kontrollbefehl einen Drehmotorkontrollbefehl, einen Antriebsmotorkontrollbefehl, einen Digitalkamerakontrollbefehl, und einen An/Abschalten-befehl der Lichtquelle enthält.

Dem o.g. Verfahren gemäß enthält der Prüfbefehl einen Bildspeicherungsbefehl, einen Videospeicherungsbefehl, einen Prüfberichterstellungsbefehl, und einen Prüfberichtspeicherungsbefehl.

Vorteile der vorliegenden Erfindung:

  1. 1. Die ausgewählte Digitalkamera, das ausgewählte Kameramodul, und die ausgewählte Raupe sind auf die abnehmbare Weise verbunden, und die Verbindungsweise ist einfach, um die Beförderung und die Vor-Ort-Montage zu erleichtern; mit der Wahl der Stromleitungsträgermodule sind nur die Dual-Kabelseelen benötigt, um die synchrone Übertragung der Stromversorgung, der Videosignale, und der Kontrollsignale über das gleiche Kabel zu verwirklichen, und zur gleichen Zeit ist die Anzahl der Kabel reduziert, und das Gewicht ist auch reduziert, und die Operationseffizienz zu verbessern, und den auf dem o.g. Gebiet basierenden Eigenschaften gemäß hat der Leitungsroboter in der Leitung nur geringen Einfluss auf den Stromleitungsträger, und dieselbe Übertragung ist die Ultralangdistanzübertragung (länger als 3km), und im Vergleich zu der traditionellen Bus-Weise ist die Effizienz der Kommunikation viel besser; auf Basis der puren digitalisierten Datenübertragung ist die Weise der puren Software angenommen, deswegen sind die großen Prüfschränke nicht benötigt, und nur ist der mobile Terminal mit der Prüfmodulsoftware benötigt, um die Fernkontrolle zu verwirklichen.
  2. 2. Ein Hebegerät ist zusätzlich zwischen dem Kameramodul und der Raupe, die auf die abnehmbare Weise miteinander verbunden sind, angelegt, und zwar sind die mechanische Weise und die elektrische Weise einfach und durchführbar, und das Spleißen ist günstig, und das Hebegerät ist in der Lage, den Anforderungen der unterschiedlichen Leitungen an die Höhe der Videoerfassung gewachsen zu sein.
  3. 3. Die Kabeltrommel ist in der Lage, die erfassten Stromleitungsträgersignale in die Digitalsignale zu verarbeiten, und die Digitalsignale auf die drahtlose Weise an den mobilen Terminal zu senden, den Kontrollbefehl vom mobilen Terminal zu empfangen, und den Kontrollbefehl durch das Stromleitungsträgermodul an den Leitungsroboter zu senden, und dann ist die drahtlose Übertragung der Signale verwirklicht, und die Fernkontrolle ist weiter begünstigt.
  4. 4. Die Rückansicht-Kamera ist zusätzlich auf das Hebegerät angelegt, und die zwei Kanäle der Signale sind mit dem Netzwerkübertragungsmodul verbunden, um die synchrone Übertragung und Anzeige der Multikanalvideosignale zu verwirklichen.

Figurenliste

Ausführungsbeispiele der Erfindung werden im Folgenden anhand der beigefügten Zeichnungen näher erläutert. Es zeigen in einer schematischen, nicht maßstabsgetreuen Darstellung:

  • 1 eine perspektivische Detailansicht eines Ausführungsbeispiels.
  • 2 eine perspektivische Detailansicht einer Raupe.
  • 3 eine perspektivische Detailansicht eines Hebegeräts.
  • 4 eine perspektivische Detailansicht eines Kameramoduls.
  • 5 eine perspektivische Detailansicht eines Ausführungsbeispiels im Betrieb.
  • 6 eine perspektivische schematische Detailansicht eines Hardwareprinzips.
  • 7 eine perspektivische Detailansicht eines Ablaufdiagramms eines Verfahren.

In den Figuren: 1-das Kameramodul, 2-das Hebegerät, 3-die Raupe, 21-das Hebegestell, 22-der Hebearm, 23-der Hebeuntersatz, 24- das dritte Interface, 25- das vierte Interface, 31-das Gestell, 32-Räder, 33-das zweite Interface, 34-das Stromleitungsinterface.

AUSFÜHRUNGSBEISPIELE

Die Erfindung ist mit Hilfe der folgenden Ausführungsbeispiele näher erläutert. Ein Leitungsroboter gemäß 5 und 6 enthält ein Kameramodul 1 und die Raupe 3. Das Kameramodule 1 gemäß 4 enthält eine Vorderansicht-Digitalkamera, einen ersten Mikroprozessor, einen Drehmotor, und das erste Interface 11. Die Vorderansicht-Digitalkamera und der ersten Mikroprozessor sind jeweils mit dem ersten Interface verbunden, und der Ausgang des ersten Mikroprozessors ist mit dem Drehmotor verbunden; die Raupe gemäß 2 enthält das Gestell 31, die auf dem Gestell montierten Räder 32, einen Antriebsmotor zum Antrieb der Räder 32, eine Sensorgruppe zur Erfassung der Zustandsparameter, einen zweiten Mikroprozessor, ein Netzwerkübertragungsmodul, ein erstes Stromleitungsträgermodul, ein mit dem ersten Interface passendes zweites Interface 33, und ein mit dem ersten Stromleitungsträgermodul verbundenes Stromleitungsinterface 34; der Ausgang der Sensorgruppe ist mit dem zweiten Mikroprozessor verbunden, und der Ausgang des zweiten Mikroprozessors ist mit dem Antriebsmotor verbunden, und der zweiten Mikroprozessor ist mit dem Netzwerkübertragungsmodul verbunden; das Netzwerkübertragungsmodul ist mit dem ersten Stromleitungsträgermodul verbunden, und die Dateneingabe und die Datenausgabe des Stromleitungsinterface sind über die Stromleitung durchgeführt; der ersten Mikroprozessor ist durch das erste Interface 11 und das zweite Interface 33 mit dem zweiten Mikroprozessor verbunden, und die Vorderansicht-Digitalkamera ist durch das erste Interface und das zweite Interface 33 mit dem Netzwerkübertragungsmodul verbunden.

Ein Gerät zur Erfassung und Übertragung der Leitungsvideosignale enthält einen Leitungsroboter und eine Kabeltrommel, und die Kabeltrommel enthält die mit dem Stromleitungsinterface verbundene Stromleitung, das zweite Stromleitungsträgermodul zur Signalanalyse vom Stromleitungsträgersignal in das digitale Signal, den vierte Mikroprozessor, und das Netzwerkkommunikationsmodul zur Datenübertragung mit einem Überwachungssystem, und das zweite Stromleitungsträgermodul, der vierte Mikroprozessor, und das Netzwerkkommunikationsmodul sind miteinander verbunden gemäß 6. Vorzugsweise ist, dass das Netzwerkkommunikationsmodul ein drahtloses Kommunikationsmodul ist. Die Kabeltrommel ist so verwendet, die Stromleitungsträgersignale von der Stromleitung zu erfassen, die Stromleitungsträgersignale mit Hilfe des zweiten Stromleitungsträgermoduls zu analysieren, um die Videosignale zu empfangen, und die Videosignale auf die verdrahtete oder drahtlose Weise (wie z.B. wifi, 4G, usw.) an den Fernterminal zu senden. Das vom Fernterminal gesandten Kontrollsignal ist auf die verdrahtete oder drahtlose Weise von der Kabeltrommel empfangen, und das Kontrollsignal ist durch die Kabeltrommel mit Hilfe der zweiten Stromleitungsträgermodul auf die Weise des Stromleitungsträgers über die Stromleitung auf das auf der Raupe angelegten ersten Stromleitungsträgermodul übertragen, und das Kontrollsignal ist vom ersten Stromleitungsträger analysiert, und an die unterschiedlichen Mikroprozessoren gesandt.

Ein Leitungsprüfsystem enthält einen Leitungsroboter, eine Kabeltrommel, und einen Erfassungskontroll-Terminal gemäß 5 und 6, und der Leitungsroboter enthält ein Kameramodul 1 und eine Raupe 3. Das Kameramodule 1 gemäß 4 enthält eine Vorderansicht-Digitalkamera, einen ersten Mikroprozessor, einen Drehmotor, und ein erstes Interface 11, die sequentiell verbunden sind, und die Vorderansicht-Digitalkamera und der erste Mikroprozessor sind jeweils mit dem ersten Interface verbunden, und der Ausgang des ersten Mikroprozessors ist mit dem Drehmotor verbunden; die Raupe gemäß 2 enthält ein Gestell 31, die auf dem Gestell montierten Räder 32, einen Antriebsmotor zum Antrieb der Räder 32, eine Sensorgruppe zur Erfassung der Zustandsparameter, einen zweiten Mikroprozessor, ein Netzwerkübertragungsmodul, ein erstes Stromleitungsträgermodul, ein mit dem ersten Interface passendes zweites Interface 33, und ein mit dem ersten Stromleitungsträgermodul verbundenes Stromleitungsinterface 34; der Ausgang der Sensorgruppe ist mit dem zweiten Mikroprozessor verbunden, und der Ausgang des zweiten Mikroprozessors ist mit dem Antriebsmotor verbunden, und der zweiten Mikroprozessor ist mit dem Netzwerkübertragungsmodul verbunden; das Netzwerkübertragungsmodul ist mit dem ersten Stromleitungsträgermodul verbunden, und die Dateneingabe und die Datenausgabe des Stromleitungsinterfaces sind über die Stromleitung durchgeführt; der ersten Mikroprozessor ist durch das erste Interface 11 und das zweite Interface 33 mit dem zweiten Mikroprozessor verbunden, und die Vorderansicht-Digitalkamera ist durch das erste Interface und das zweite Interface 33 mit dem Netzwerkübertragungsmodul verbunden. Die Kabeltrommel enthält eine mit dem Stromleitungsinterface 34 verbundene Stromleitung, ein zweites Stromleitungsträgermodul zur Analyse der Stromleitungsträgersignale in die digitalen Signale, einen vierten Mikroprozessor, und ein Netzwerkkommunikationsmodul zur Datenübertragung mit dem Prüfmodul, wobei das zweite Stromleitungsmodul, der vierte Mikroprozessor, und das Netzwerkkommunikationsmodul sequentiell verbunden sind. Ein Erfassungskontroll-Terminal ist ein mobiler Terminal mit einem Prüfmodul zum Empfang der digitalisierten Videosignale und der Zustandsparametersignale vom Netzwerkkommunikationsmodul, und das Prüfmodul wird auf die Weise der Mensch-Maschine Interaktion verwendet, um den Kontrollbefehl, den Prüfbefehl, und den Eingabeparameter zu empfangen, und der Kontrollbefehl vom Netzwerkkommunikationsmodul an die Kabeltrommel gesandt wird, und entsprechenden Einsätze dem Prüfbefehl gemäß durchgeführt werden, und die Daten gespeichert werden.

Vorzugsweise ist, dass der Leitungsroboter gemäß 3 und 1 ein Hebegerät 2 enthält, und das Hebegerät 2 wiederrum ein Hebegestell und ein Hardwaremodul enthält; das Hebegestell aus einem Hebegestell-Körper 21, einem Hebearm 22, und einem Hebeuntersatz 23, die der Reihe nach verbunden sind, besteht, und der Hebeuntersatz 23 mit dem Gestell-Körper 31 der Raupe 3 mechanisch verbunden ist; das Hardwaremodul einen dritten Mikroprozessor und ein Hebemotor zum Antrieb des Hebearms 22, die miteinander verbunden sind, enthält; das Hebegestell 21 über ein mit dem ersten Interface 11 passendes drittes Interface 24 verfügt, und der Hebeuntersatz 23 über ein mit dem zweiten Interface 33 passendes viertes Interface 25 verfügt, und der dritte Mikroprozessor durch das erste Interface 11, das dritte Interface 24, das vierte Interface 25, und das zweite Interface 33 zwischen dem ersten Mikroprozessor und dem zweiten Mikroprozessor angeschlossen ist.

Die Funktion des Netzwerkübertragungsmoduls besteht darin, dass die Signale des ersten Mikroprozessors, des zweiten Mikroprozessors, und des dritten Mikroprozessors, und die Videosignale der Kamera in einen Kanal der Signale versammelt werden, und dann die Signale mit dem ersten Stromleitungsträgermodul verbunden sind. In einem Ausführungsbeispiel ist das Netzwerkübertagungsmodul ein Netzwerk-Switch.

Vorzugsweise ist, dass Sensoren zur Erfassung der Zustandsparameter auf das Kameramodul und die Raupe angelegt sind. Wie z.B. enthält das Kameramodul wiederrum einen mit dem ersten Mikroprozessor verbundenen Luftdrucksensor und eine Lichtquelle zur Verbesserung des Videoeffekts bei ungünstigen Lichtverhältnissen; das Hebegerät verfügt über eine mit dem Netzwerkübertragungsmodul verbundene Rückansicht-Kamera, und die Rückansicht-Kamera ist mit der Lichtquelle, die mit dem zweiten Mikroprozessor verbunden ist, ausgerüstet.

Die Räder können als traditionelle Räder betrachtet werden, und auch als Kriechen-Typ Räder betrachtet werden, und sind als Werkzeug zum Vorwärts-/Rückwärtslaufgang der Raupe verwendet, was keinen Innovationspunkt darstellt, und außerdem ist die Anzahl der Räder durch die Länge des Gestells und die Größe der Räder bestimmt. Es soll auf diese Weise verstanden werden, dass die Struktur, die der o.g. Funktion der Räder zum Vorwärts-/Rückwärtslaufgang der Raupe gleicht, zum Schutzbereich der Erfindung gehört.

Um die besseren Effekte zu erzielen, können die Digitalkamera horizontal und vertikal gedreht, und der Drehmotor enthält den horizontalen Drehmotor und den vertikalen Drehmotor; um die übermäßige Hebung des Hebearms zu vermeiden, hat der Hebearm eine Hebebegrenzungsposition, und die Hebebegrenzungsposition ist mit einem mit dem dritten Mikroprozessor verbundenen Begrenzungspotentiometer ausgerüstet.

Dem Ausführungsbeispiel gemäß sind der erste Mikroprozessor, der zweite Mikroprozessor, der dritte Mikroprozessor Ein-Chip-Mikroprozessoren; das erste Interface, das zweite Interface, das dritte Interface, und das vierte Interface sind wasserdichte Luftfahrt Stecker; die Digitalkamera ist ein 2-Megapixel und mehr Digitalaufnahmesensor mit einer optisch verzehnfachten und digital verzwölffachten und mehr Zoomen-Funktion.

Dem Ausführungsbeispiel gemäß sind Dichtringe auf alle Interface angelegt, und alle Geräte (das Kameramodul 1, das Hebegerät 2, und die Raupe 3) verfügen über Inflationslöcher zur Inflation und Druckbeaufschlagung in die Geräte, und der Luftdruck ist vom Luftdrucksensor überwacht, und gute Wasserdichtleistung ist nachgewiesen, wenn der Luftdruck nicht verändert ist nach einer Weile. Das Wasserdichtniveau des Kameramoduls 1, des Hebegeräts 2, und der Raupe 3 liegt an IP68.

Bei der konkreten Applikation ist das Kameramodul 1 durch das erste Interface 11 direkt mit dem zweiten Interface 33 verbunden; wenn es eine Anforderung an die Höhe vom Videodreh in einigen dicken Leitungen darstellt, das Kameramodul 1 ist mit der Raupe 3 durch das Hebegerät 2 verbunden. Das Hardwaremodul ist in das Hebegerät eingebaut, und zwar mit einer schicken Ausrüstung von dem dritten Interface 24 und dem vierten Interface 25, und dann die elektrische Verbindung zwischen dem Kameramodul 1 und der Raupe 3 ist verwirklicht, und außerdem ist die Verbindungslinie zwischen dem Kameramodul 1 und der Raupe 3 auf dem äußeren Teil ist nicht benötigt, deswegen sind das von des automatischen Kriechens Winden der anderen Dinge oder andere Probleme, die von zu viel Linien hervorgerufen, vermieden, und gleichzeitig sind die Vor-Ort-Montage und die Vor-Ort-Demontage begünstigt, und die Sicherheit der Geräte ist weitgehend geschützt, und die Lebensdauer der Geräte ist verlängert.

Vorzugsweise ist, dass das Netzwerkkommunikationsmodul ein drahtloses Kommunikationsmodul. Die Kabeltrommel ist so verwendet, die Stromleitungsträgersignale von der Stromleitung zu erfassen, die Stromleitungsträgersignale mit Hilfe des zweiten Stromleitungsträgermoduls zu analysieren, um die Videosignale zu empfangen, und die Videosignale auf die verdrahtete oder drahtlose Weise (wie z.B. wifi, 4G, usw.) an den Fernterminal zu senden. Das vom Fernterminal gesandten Kontrollsignal ist auf die verdrahtete oder drahtlose Weise von der Kabeltrommel empfangen, und das Kontrollsignal ist durch die Kabeltrommel mit Hilfe der zweiten Stromleitungsträgermodul auf die Weise der Stromleitungsträger über die Stromleitung auf das auf der Raupe angelegten ersten Stromleitungsträgermodul übertragen, und das Kontrollsignal ist vom ersten Stromleitungsträger analysiert, und an die unterschiedlichen Mikroprozessoren gesandt.

Dem Ausführungsbeispiel gemäß enthält die Kabeltrommel ein Kabelgestell, ein automatisches Verkabelungsgerät, einen Antriebsteil, und ein Stromversorgungssystem. Die Stromleitung stellt ein koaxiales Kabel mit Dual-Kabelseelen oder das verdrillte Doppelkabel oder die Parallelleitung dar, und die Stromleitung mit Dual-Kabelseelen zur synchronen Übertragung der Stromversorgung, der Videosignale, und der Kontrollsignale ist dünner, leichter, und fester.

Das Prüfverfahren, das mit Hilfe des Leitungsprüfsystems gemäß 7 verwirklicht ist, ist dadurch gekennzeichnet:

  • dass das Prüfverfahren folgende Schritte enthält:
    • S1. die Netzwerkverbindung zwischen dem mobilen Terminal mit einem Prüfmodul und der Kabeltrommel verwirklicht ist;
    • S2. die von der Digitalkamera des Leitungsroboters erfassten Videodaten und die von der Sensorgruppe erfassten Daten in einen Kanal der Signale versammelt werden, und durch die Stromleitung vom ersten Stromleitungsträgermodul auf die Weise des Stromleitungsträgers an das zweite Stromleitungsträgermodul der Kabeltrommel gesandt werden; die digitalisierten Signale, die vom zweiten Stromleitungsträgermodul der Kabeltrommel analysiert werden, an den mobilen Terminal mit dem Prüfmodul durch das Netzwerkkommunikationsmodul gesandt werden; die von der Sensorgruppe erfassten Daten auf die von der Digitalkamera erfassten Videodaten überlagert werden, und angezeigt werden;
    • S3. das Prüfmodul auf die Weise der Mensch-Maschine Interaktion verwendet wird, um den Kontrollbefehl, den Prüfbefehl, und den Eingabeparameter zu empfangen;
  • der Kontrollbefehl durch das Netzwerkkommunikationsmodul an die Kabeltrommel gesandt wird, und durch die Stromleitung auf die Weise der Stromleitungsträger auf den Leitungsroboter übertragen wird, und dann entsprechende Mikroprozessoren verwendet werden, um den Befehl durchzuführen;
  • das Prüfmodul ein Berechnungsmodul enthält, und die Berechnung mit Hilfe der eingegebenen Parameter nach dem Leitungsprüfstandard durchgeführt wird, und ein Prüfbericht erstellt wird;
  • das Prüfmodul verwendet wird, um die entsprechenden Tätigkeiten dem Prüfbefehl gemäß durchzuführen, und um die Daten zu speichern.

Außerdem enthält der Kontrollbefehl einen Drehmotorkontrollbefehl, einen Antriebsmotorkontrollbefehl, einen Digitalkamerakontrollbefehl, und einen An/Abschalten-befehl der Lichtquelle enthält; und der Prüfbefehl enthält einen Bildspeicherungsbefehl, einen Videospeicherungsbefehl, einen Prüfberichterstellungsbefehl, und einen Prüfberichtspeicherungsbefehl.

Dem Ausführungsbeispiel gemäß sind die Vorderansicht-Digitalkamera und die Rückansicht-Kamera die digitalen hochauflösenden Kameras, und durch das auf die Raupe angelegte erste Stromleitungsträgermodul zur Erfassung und Übertragung der Trägersignale sind die synchrone Übertragung der Stromversorgung, der Videosignale, und der Kontrollsignale über das gleiche Kabel verwirklicht, und die Trägersignale sind vom zweiten Stromleitungsträgermodul der Kabeltrommel empfangen und analysiert, und dann sind die digitalen Signale vom drahtlosen Übertragungsmodul der Kabeltrommel gesandt, und die Signale sind von dem Computer, dem Table-Computer, und anderen mobilen Terminals mit drahtloser Übertragungsfunktion empfangen, um die Aufnahme und die Speicherung der Signale zu verwirklichen, und mit Hilfe der GIS Information und des geographischen Informationssystems sind die Informatisierung-Speicherung und -Verwaltung der GIS-Plattform der Leitungsprüfinformation verwirklicht.

Die eingegebenen Parameter gehören zu den Leitungseigenschaften, und können auf die Weise der Mensch-Maschine-Interaktion eingegeben werden, oder vom geographischen Informationssystem direkt empfangen. Ein Berechnungsmodul ist so verwendet, um die eingegebenen Parameter dem Leitungsprüfstandard gemäß zu berechnen, und um einen Prüfbericht zu erstellen, außerdem ist der Leitungsprüfstandard ein Branche-Standard, wobei die Formel veröffentlicht ist, deswegen ist die Ausrüstung des Berechnungsmoduls mit der Formel benötigt, um mit Hilfe der erworbenen Daten und der eingegebenen Parameter die Berechnung im Berechnungsmodul durchzuführen, und das Prüfergebnis zu erhalten, und dann ist dem Prüfbefehl gemäß der Prüfbericht erstellt. Der Prüfbericht kann gespeichert werden, und mit Hilfe des drahtlosen Netzwerks auf andere Plattform hochgeladen werden, wie z.B. in dem geographischen Informationssystem gespeichert und angezeigt werden.

Die Übertragung zwischen dem mobilen Terminal und der Kabeltrommel ist auf die Weise der verdrahten Netzwerkkabel verwirklicht.

Die Vorteile der Erfindung besteht darin, dass die Ultralangdistanzübertragung (länger als 3km) der Signale ist verwirklichbar, und das Kabel mit zwei Kabelseelen ist benötigt, um die synchrone Übertragung der Stromversorgung, der Videosignale, und der Kontrollsignale über das gleiche Kabel zu verwirklichen:

Dem Ausführungsbeispiel gemäß ist das Kameramodul mit der Vorderansicht-Digitalkamera, der Lichtquelle, dem horizontalen Drehmotor, dem vertikalen Drehmotor, dem Luftdrucksensor, und dem Begrenzungspotentiometer ausgerüstet. Die Vorderansicht-Digitalkamera ist ein 2-Megapixel und mehr digitaler Aufnahmesensor. Das unbegrenzte horizontale 360-Grad Drehen der Vorderansicht-Digitalkamera und das vertikale 270-Grad Drehen der Vorderansicht-Digitalkamera können verwirklicht werden, und die Vorderansicht-Digitalkamera kann auf die Weise der Ein-Tasten-Einsatz auf das Zentrum zurückgesetzt werden. Das Kameramodul kann mit einem Parallellaservermessungssystem ausgerüstet werden, um die gültige Vermessung und Kartierung der Weite der Spalte zu verwirklichen. Die Vorderansicht-Digitalkamera mit einer optisch verzehnfachten und digital verzwölffachten und mehr Zoomen-Funktion ist dargestellt. Das Kameramodul ist mit einem Luftdrucksensor und einer Luftdruckanzeigelampe ausgerüstet, um die unterschiedlichen Werte des Luftdrucks mit unterschiedlichen Farben anzuzeigen, um die Werte des Luftdrucks zu übertragen, und um die Werte des Luftdrucks in Videobildern des Erfassungsterminals anzuzeigen.

Der Drehmotor ist mit einem Winkelaufnehmer ausgerüstet, um die Drehwinkel der Digitalkamera zu erfassen, und die Drehwinkel können auf die numerische Weise in den Videobildern des mobilen Terminals anzuzeigen; die auf das Kameramodul angelegte Lichtquelle ist in der Lage, die Heiligkeit stufenlos einzustellen.

Die Raupe besteht aus einem mechanischen Antriebsteil, einem Netzwerkübertragungsmodul, einer Trägerübertragungsmodulgruppe, einer Motorantriebsmodulgruppe, und einer Kupplung. Das Hebegerät kann mit dem Luftdrucksensor ausgerüstet werden, um den Luftdruck zu erwerben, und den Luftdruck durch die Luftdruckanzeigelampe anzuzeigen, und die Werte des Luftdrucks kann an den mobilen Terminal gesandt werden und in den Videobildern auf die überlagerte Weise angezeigt werden; der Heckteil des Hebegeräts ist mit einer Rückanischt-Lichtquelle und einer Rückansicht-Digitalkamera, die jeweils durch die Interfaces mit dem zweiten Mikroprozessor und dem Netzwerkübertragungsmodul verbunden sind, ausgerüstet. Die Rückansicht-Digitalkamera ist ein 2-Megapixel und mehr Digitalaufnahmesensor, und die Heiligkeit der Rückansicht-Lichtquelle kann stufenlos eingestellt werden.

Der Antriebsmotor der Raupe hat eine elektronische Kupplungsfunktion, und unter der Bedingung des Abschaltvorgangs ist die Raupe geschoben, wenn die Kupplung gelockert wird.

Das Hebegerät verfügt über eine parallele Y-geformte Gestell-Struktur, und eine Luftfeder biete Hilfe beim Heben.

Die Übertragung und die Speicherung der Videosignale, der Sensordatensignale, und der Kontrollsignale sind auf die Weise der Digitalsignale, und die Digitalsignale sind in der Form des Stromleitungsträgers zwischen der Kabeltrommel und dem Leitungsroboter übertragen.

Die Stromversorgung des ganzen Systems ist die kommerzielle Stromversorgung, und ein Gleichstrombatteriesystem steht auch zur Verfügung.

Das Prüfmodul ist ein Applikationssoftwaresystem, das auf einen Computer oder einem Tablet-Computer mit einer drahtlosen Übertragungsfunktion installiert, und auf der Systemplattform, wie z.B. WINDOWS, ios, ANDROID, in Betrieb sein kann. Der mit der Applikationssoftware ausgerüstete Computer oder Tablet-Computer ist durch das drahtlose Netzwerk drahtlos mit der Kabeltrommel verbunden, und die Kabeltrommel verfügt über einen vorbehaltenen Netzwerkanschluss, und kann mit dem Erfassungskontrollsystem durch das Netzwerkkabel verbunden sein. Das Prüfmodul ist so verwendet, das Aufspulen/Abspulen der Stromleitung durch den Kontrollbefehl zu kontrollieren, um den Vorwärts-Lauf, den Rückwärts-Lauf, den Links-Dreh, den Rechts-Dreh der Raupe zu kontrollieren; bei der Kontrolle des Aufstiegs und des Sturzes des Hebegeräts ist die Heiligkeit der Lichtquelle stufenlos eingestellt, um den Wechsel der Digitalkamera und der Rückansicht-Kamera zu kontrollieren; und die gleichzeitige und synchrone Anzeige und Erfassung des Videos auf der Frontseite und der Rückseite ist durchgeführt; die Fokussierung, das Zoomen, und der Dreh der Vorderansicht-Kamera, die Einstellung des Lichts, die Laser-Vermessung der Weite der Spalte, die Erfassung des Luftdrucks, und die Distanz des Kriechens durch den Encoder sind kontrolliert; die GIS geographische Koordinate-Information ist durch die eigene GIS modulgruppe vom Computer oder Tablet-Computer erworben; das Video ist auf der Schnittstelle der Applikationssystem angezeigt und erfasst, und das Video ist mit Distanzinformation, Engineering-Information, Zeit, Datum, elektrische Größe, Arbeitszeitinformation, und GIS Information kombiniert; mit Hilfe der GIS-Positionierungsinformation ist das Ergebnis in die geographische Informationssystem-Plattform eingebaut.

Das o.g. System, das mit der digitalen Aufnahmetechnik und der drahtlosen Übertragungstechnik kombiniert ist, ist in der Lage, die Digitalisierung des drahtlosen Leitungsroboterprüfsystems zu verwirklichen, und das digitale Ergebnis durch den Terminal mit der drahtlosen Übertragungsfunktion vor Ort zu erfassen, und dann das vor Ort erfasste Ergebnis durch 5G oder andere Netzwerkübertragungssysteme in der digitalisierten Form an die GIS geographische Informationssystemserverplattform im Hintergrund zu übertragen, das Backup und das Management durchzuführen.

Nach den technischen allgemeinen Kenntnissen kann die vorliegende Ausgestaltung durch andere Beispiele, die nicht von dem Geist oder notwendiger Merkmale abweichen, realisiert werden. Deswegen sind alle oben erwähnten Ausführungsbeispiele, aus alle Sichten, nur Beispiele und deswegen nicht einzigartig. Alle Änderungen, die im Umfang des vorliegenden oder dementsprechenden Gebrauchsmusters sind, werden nicht in der vorliegenden Erfindung einbezogen.