Title:
Verfahren zum Übertragen eines Signals und Sendegerät zum Senden eines Signals
Kind Code:
B4


Abstract:
Verfahren zum Übertragen eines Signals von einem Sendeendgerät (11 -14) zu einem Empfangsendgerät (31), welches aufweist:Empfangen (910) einer Anforderung für eine Sicherheitszone (41) von dem Empfangsendgerät (31) aus über ein erstes Paket enthaltend einen Ort des Empfangsendgeräts (31);Rundsenden (920) zu einem Satz von störenden Endgeräten (21-26), eines zweiten Pakets enthaltend den Ort des Empfangsendgeräts (31) und einen Schwellenwertabstand von dem Empfangsendgerät (31), der die Sicherheitszone (41) um das Empfangsendgerät (31) herum definiert;Bestimmen (220) eines Abstands zwischen dem Empfangsendgerät (31) und einem störenden Endgerät (21 - 26), welches aufweist:Empfangen (930), von jedem störenden Endgerät (21 - 26) in dem Satz, eines dritten Pakets, das einen Ort des entsprechenden störenden Endgeräts (21-26) und einen Abstand zwischen dem entsprechenden störenden Endgerät (21-26) und dem Empfangsendgerät (31) spezifiziert;Anweisen (240), dass das störende Endgerät (21-26) seine Übertragung anhält, wenn der Abstand geringer als der Schwellenwertabstand (245) ist, welches aufweist:Senden (940), zu zumindest einigen störenden Endgeräten (21-26) in dem Satz, eines vierten Pakets, das die Adresse des entsprechenden störenden Endgeräts (21-26), eine Anweisung zum entweder Anhalten des Sendens oder Fortsetzen des Sendens, und eine Zeitperiode zum Anhalten des Sendens spezifiziert; undÜbertragen (250) des Signals zu dem Empfangsendgerät (31).



Inventors:
KIM KYEONG-JIN (US)
ORLIK PHILIP (US)
Application Number:
DE112016004033T
Publication Date:
01/31/2019
Filing Date:
08/31/2016
Assignee:
Mitsubishi Electric Corporation
International Classes:
Foreign References:
201501390482015-05-21
201501814842015-06-25
Attorney, Agent or Firm:
Pfenning, Meinig & Partner mbB Patentanwälte (Berlin, DE)