Title:
Medienauftragsvorrichtung
Kind Code:
A1


Abstract:
Die Erfindung geht aus von einer Medienauftragsvorrichtung, insbesondere von einer Farbauftragsvorrichtung, mit zumindest einer Medienausgabeeinheit (12a; 12b; 12c; 12d; 12e) zu einer Ausgabe zumindest eines Mediums auf zumindest eine Oberfläche (14a; 14b; 14c; 14d) und mit zumindest einer Elektronikeinheit (16a; 16b; 16c; 16d; 16e) zumindest zu einer Steuerung und/oder Regelung der zumindest einen Medienausgabeeinheit (12a; 12b; 12c; 12d; 12e).Es wird vorgeschlagen, dass die Medienauftragsvorrichtung zumindest eine Positions- und/oder Oberflächensensoreinheit (18a; 18c; 18d; 18e) umfasst, welche dazu vorgesehen ist, zumindest eine Position und/oder Ausrichtung der Medienausgabeeinheit (12a; 12c; 12d; 12e) relativ zu der Oberfläche (14a; 14b; 14c; 14d) zu erfassen, in Abhängigkeit von der die Elektronikeinheit (16a; 16b; 16c; 16d) die Medienausgabeeinheit (12a; 12b; 12c; 12d; 12e) steuert und/oder regelt.



Inventors:
AMANN SIEGHARD (DE)
SCHULER ROBIN (DE)
KLEEMANN ANDREAS (DE)
ERCKERT BEATRIX (DE)
SZELL ISTVAN (DE)
DOEPNER JAN (DE)
PREHN JANINE (DE)
BERNING SEBASTIAN (DE)
HORSTMANN STEFAN (DE)
SIEBER GUSTAV (DE)
Application Number:
DE102018220409A
Publication Date:
06/06/2019
Filing Date:
11/28/2018
Assignee:
Robert Bosch GmbH