Title:
Vorrichtung und Verfahren zum Ermitteln eines Beladungszustandes eines Laderaums
Kind Code:
A1


Abstract:
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung (10) zum Ermitteln eines Beladungszustandes eines Laderaums (14), insbesondere eines Fahrzeugs (12), mit- einer akustischen Sendeeinheit (16), die an einer ersten Begrenzungsfläche (22) des Laderaums (14) angeordnet und ausgebildet ist, ein akustisches Signal abzugeben,- einer akustischen Empfangseinheit (18), die an einer von der ersten Begrenzungsfläche (22) verschiedenen zweiten Begrenzungsfläche (24, 26) des Laderaums (14) angeordnet und ausgebildet ist, das von der akustischen Sendeeinheit (16) abgegebene akustische Signal zu empfangen, und- einer Ermittlungseinheit (20), die ausgebildet ist, basierend auf einer Signalamplitude des von der akustischen Empfangseinheit (18) empfangenen akustischen Signals den Beladungszustand des Laderaums (14) zu ermitteln.



Inventors:
ORTLEPP THORSTEN (DE)
SCHNEIDER BURKHARD (DE)
PROHASKA FRANK (DE)
Application Number:
DE102018214058A
Publication Date:
02/27/2020
Filing Date:
08/21/2018
Assignee:
BOSCH GMBH ROBERT (Stuttgart, 70469, DE)
International Classes:
Domestic Patent References:
DE102005001480B3N/A2006-10-26
Foreign References:
201300359012013-02-07
201702995522017-10-19
AU7140781A1981-12-10