Title:
Sanitärer Brausekopf
Document Type and Number:
Kind Code:
B3

Abstract:
Die Erfindung betrifft einen sanitären Brausekopf (1) mit einem Brausekopfgehäuse (2) mit einem Fluideinlass (3), einer mit dem Fluideinlass in Fluidverbindung stehenden Fluidkammer (4) im Brausekopfgehäuse und einer mindestens eine Strahlaustrittsöffnung (5) aufweisenden Strahlscheibe (6), die an einer Brausestrahlaustrittsseite (7) des Brausekopfgehäuses angeordnet und umfangsseitig am Brausekopfgehäuse gehalten ist und die Fluidkammer austrittsseitig begrenzt, wobei die Strahlscheibe als eine elastische Scheibe gebildet ist, die durch einen Fluiddruck in der Fluidkammer von einer Ausgangskontur (8) in eine Endkontur elastisch verformbar ist. Die Fluidkammer ist auf einer der Strahlscheibe gegenüberliegenden Seite von einer Begrenzungsfläche begrenzt, die mindestens in einem Teilflächenbereich konform zur Ausgangskontur verläuft, und/oder die Ausgangskontur verläuft in Richtung der Fluidkammer nach innen gewölbt.




Inventors:
KINLE ULRICH (DE)
Application Number:
DE102018210331A
Publication Date:
08/22/2019
Filing Date:
06/25/2018
Assignee:
Hansgrohe SE
International Classes:
B05B1/18; E03C1/02
Domestic Patent References:
DE4300322A1N/A1994-07-14
DE7904756U1N/A1980-07-31
DE2901013A1N/A1980-07-17
DE2235217A1N/A1973-02-08
Foreign References:
EP08945361999-02-03
EP16138142006-01-11
Attorney, Agent or Firm:
Patentanwälte Ruff, Wilhelm, Beier, Dauster & Partner mbB (Stuttgart, DE)