Title:
Verfahren und Steuereinheit zur Regenerierung eines Bremsstaubfilters
Kind Code:
A1


Abstract:
Es wird ein Verfahren (300) zur Regenerierung einer Filtervorrichtung (115) beschrieben, die eingerichtet ist, von einer Reibbremse (110) erzeugte Bremspartikel (212) aufzufangen und zu speichern. Das Verfahren (300) umfasst das Bestimmen (301), dass zumindest eine Randbedingung vorliegt, die die Durchführung einer Regenerierung der Filtervorrichtung (115) ermöglicht und/oder zulässig macht. Außerdem umfasst das Verfahren (300) in Reaktion darauf, das Veranlassen (302), dass in der Filtervorrichtung (115) gespeicherte Bremspartikel (212) aus der Filtervorrichtung (115) entfernt werden.



Inventors:
EICHNER GEORG (DE)
LAMMEL KATHARINA (DE)
LEICHT RASMUS (DE)
WESTERTEICHER DIANA (DE)
KOHL BERNHARD (DE)
Application Number:
DE102018207303A
Publication Date:
11/14/2019
Filing Date:
05/09/2018
Assignee:
Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft
International Classes:
Domestic Patent References:
DE202006016661U1N/A2008-03-06
DE60219028T2N/A2007-12-13
DE10336984A1N/A2005-03-10