Title:
Flugdrohne zur optischen Bauunterstützung
Document Type and Number:
Kind Code:
A1

Abstract:
Die vorliegende Erfindung umfasst eine Flugdrohne, umfassend mindestens eine Datenverarbeitungseinheit bevorzugt mit einem Speicher, wobei die Flugdrohne ferner eine optische Projektionsvorrichtung umfasst, die ausgelegt ist, optische Muster zu projizieren und wobei die Datenverarbeitungseinheit ausgelegt ist, entsprechend eines insbesondere durch den Speicher bereitgestellten Bauplans die Projektionsvorrichtung anzusteuern, als optisches Muster ein Bauschema zu projizieren, bei dem einige Arbeitsmuster Positionen von gemäß Bauplan zu platzierenden Bauelementen und/oder zu platzierenden Baumaterial entsprechen; und Verfahren zur Vermittlung von Arbeitsinformationen für Baupersonal mittels einer solchen Flugdrohne umfassend die Schritte Bereitstellung einer Flugdrohne nach einem der vorherigen Gegenstandsansprüche; Erstellung von mindestens einem Bauschema aus einem Bauplan, wobei das Bauschema Arbeitsmuster umfasst, die Positionen von gemäß Bauplan zu platzierenden Bauelementen und/oder zu platzierenden Baumaterial entsprechen; Bewegung der Flugdrohne bis zu einer für die entsprechend dem Bauplan und der Projektionsvorrichtung geeigneten Projektionsposition oberhalb eines entsprechend dem Bauplan zu bearbeitenden Baugebiets; Projizierung des Bauschemas auf das Baugebiet; und Platzierung von Bauelementen und/oder Baumaterial entsprechend mindestens einem der im Baugebiet optisch sichtbaren Arbeitsmuster.




Inventors:
BITTLMAYER THERESIA (DE)
Application Number:
DE102018202914A
Publication Date:
08/29/2019
Filing Date:
02/27/2018
Assignee:
Bittlmayer, Theresia
International Classes:
B64C39/02; E04G21/00; G02B27/18; G02B27/20; G03B21/00
Attorney, Agent or Firm:
Weickmann & Weickmann Patent- und Rechtsanwälte PartmbB (München, DE)