Title:
Verfahren und Vorrichtung zum Betreiben eines akustischen Sensors
Kind Code:
A1


Abstract:
Die vorliegende Erfindung betrifft eine Vorrichtung und ein Verfahren zum Betreiben eines akustischen Sensors (1). Dabei erfolgt ein Aussenden eines akustischen Signals mittels des akustischen Sensors (1), wobei ein erster Signalanteil des akustischen Signals eine erste Frequenz aufweist und ein zweiter Signalanteil des akustischen Signals eine zweite Frequenz aufweist, wobei ein Öffnungswinkel des akustischen Sensors (1) für die erste Frequenz und die zweite Frequenz unterschiedlich ist, ein Empfangen des akustischen Signals mittels des akustischen Sensors (1), nachdem dieses an einem Objekt (2) reflektiert wurde; und ein Auswerten des empfangenen akustischen Signals, um basierend auf einer Signalamplitude des ersten Signalanteils und einer Signalamplitude des zweiten Signalanteils des empfangenen akustischen Signals einen Elevationswinkels (θ) zu ermitteln, wobei der Elevationswinkel (θ) eine Positionsabweichung des Objektes (2) von einer Sensorachse (3) des akustischen Sensors (1) beschreibt.



Inventors:
SCHUMANN MICHAEL (DE)
Application Number:
DE102018200688A
Publication Date:
07/18/2019
Filing Date:
01/17/2018
Assignee:
Robert Bosch GmbH
International Classes:
Domestic Patent References:
DE102015111264A1N/A2017-01-19
DE102010028829A1N/A2011-11-17
DE102010015077A1N/A2011-10-20
DE69813671T2N/A2004-04-08