Title:
Ventil zum Zumessen eines Fluids, insbesondere Brennstoffeinspritzventil
Kind Code:
A1


Abstract:
Das erfindungsgemäße Ventil, insbesondere Brennstoffeinspritzventil zeichnet sich dadurch aus, dass eine besonders hohe Struktur- und Schwingfestigkeit des Ventilsitzkörpers (5) vorliegt. Das Brennstoffeinspritzventil (1) umfasst einen erregbaren Aktuator zur Betätigung eines Ventilschließkörpers, der zusammen mit einer an dem Ventilsitzkörper (5) ausgebildeten Ventilsitzfläche (6) einen Dichtsitz bildet, und Abspritzöffnungen (7), die stromabwärts der Ventilsitzfläche (6) ausgebildet sind, wobei die Abspritzöffnungen (7) in einem kuppenartig in Abspritzrichtung nach außen stehenden Mittenbereich (44) des Ventilsitzkörpers (5) eingebracht sind. Im Ventilsitzkörper (5) sind die Abspritzöffnungen (7) so ausgeformt, dass sie jeweils eine lochindividuelle stromaufwärtige Einlaufvertiefung (70) aufweisen, die in ihrer Querschnittsformgebung von der Querschnittsform der Abspritzöffnung (7) selbst abweicht, um einen Zulauf zu den Abspritzöffnungen (7) zu optimieren.Das Brennstoffeinspritzventil eignet sich besonders zum direkten Einspritzen von Brennstoff in einen Brennraum einer gemischverdichtenden fremdgezündeten Brennkraftmaschine.



Inventors:
KECK PETER (DE)
DUETSCH HERIBERT (DE)
KNORSCH TOBIAS (DE)
SOERENSEN JENS (DE)
Application Number:
DE102018200342A
Publication Date:
07/11/2019
Filing Date:
01/11/2018
Assignee:
Robert Bosch GmbH
International Classes:
Domestic Patent References:
DE102013219027A1N/A2014-03-27
Foreign References:
EP23333062011-06-15