Title:
Sprühnebelvorrichtung mit Schutzvorhang
Document Type and Number:
Kind Code:
A1

Abstract:
Die vorliegende Erfindung betrifft eine Sprühnebelvorrichtung zum Niederschlagen von Staub, der bei fallenden Materialströmen insbesondere bei Bandabwürfen und Rutschen entsteht, wobei die Sprühnebelvorrichtung wenigstens eine Sprühnebeleinheit aufweist. Diese Sprühnebeleinheit umfasst wenigstens einen Druckleitungsanschluss für eine Druckleitung zum Verbinden mit einer Fluidzufuhreinrichtung und wenigstens eine Düse mit einem Düsenkopf und einem an diesem angeordneten Düsenausgang, wobei der Düse wenigstens ein flüssiges und/ oder gasförmiges Fluid über den Druckleitungsanschluss zugeführt werden kann. Zudem weist die erfindungsgemäße Sprühnebelvorrichtung einen Rahmen und einen an dem Rahmen hängend angebrachten Schutzvorhang auf. Dieser Schutzvorhang ist zumindest im Betrieb der Sprühnebelvorrichtung von dem Rahmen aus im Wesentlichen in Richtung des durch den Rahmen fallenden Schüttguts ausgerichtet und umgibt das fallende Schüttgut im Betrieb der Sprühnebelvorrichtung in dessen Umfangsrichtung vollständig oder zumindest teilweise. Zudem ist die Sprühnebeleinheit in den Schutzvorhang eingebaut und/oder der Schutzvorhang ist aus einem flexiblen, biegsamen Material hergestellt.




Inventors:
HOSSE UWE (DE)
Application Number:
DE102018127218A
Publication Date:
04/30/2020
Filing Date:
10/31/2018
Assignee:
NEBOLEX UMWELTTECHNIK GMBH (Kirchberg, 55481, DE)
International Classes:
B05B17/00; B05B15/16
Domestic Patent References:
DE202016105569U1N/A2018-01-09
DE3909008A1N/A1990-09-20
Foreign References:
62698472001-08-07
Attorney, Agent or Firm:
Blumbach Zinngrebe Patentanwälte PartG mbB (Darmstadt, 64283, DE)