Title:
Verfahren zur Überprüfung der Lichtdurchlässigkeit wenigstens eines Fensters einer optischen Detektionsvorrichtung, optische Detektionsvorrichtung und Lichtdurchlässigkeitsüberprüfungseinrichtung
Document Type and Number:
Kind Code:
A1

Abstract:
Verfahren zur Überprüfung der Lichtdurchlässigkeit wenigstens eines Fensters (30) einer optischen Detektionsvorrichtung (12), welche zur Überwachung eines Überwachungsbereichs (14) auf Objekte (16) hin dient, eine optische Detektionsvorrichtung (12) und eine Lichtdurchlässigkeitsüberprüfungseinrichtung (32) beschrieben. Das wenigstens eine Fenster (30) dient zum Durchlass von mit wenigstens einem Sender (24) der Detektionsvorrichtung (12) erzeugtem Licht (18) und/oder gegebenenfalls an einem Objekt (16) im Überwachungsbereich (14) reflektiertem Licht. Bei dem Verfahren wird wenigstens eine Lichtdurchlässigkeitsmessung durchgeführt, bei der das wenigstens eine Fenster (30) mit Licht (18) angestrahlt wird und gegebenenfalls an optischen Störungen (34) in oder an dem wenigstens einen Fenster (30) reflektiertes Licht (46) mit wenigstens einen Empfänger (22) der Detektionsvorrichtung (12) empfangen wird. Das Licht (18), mit dem das wenigstens eine Fenster (30) zur Durchführung der wenigstens einen Lichtdurchlässigkeitsmessung angestrahlt wird, wird mit wenigstens einem Sender (24) erzeugt, mit dem zur Durchführung von Überwachungsmessungen Licht (18) zur Überwachung des Überwachungsbereichs (14) erzeugt wird.




Inventors:
PUHLFÜRST GEORG (DE)
Application Number:
DE102018126289A
Publication Date:
04/23/2020
Filing Date:
10/23/2018
Assignee:
VALEO SCHALTER & SENSOREN GMBH (Bietigheim-Bissingen, 74321, DE)
International Classes:
G01N21/958; G01N21/55; G01N21/896; G01S7/497; G01V8/12
Domestic Patent References:
DE102011083455A1N/A
DE102016100322A1N/A
DE102016111615B3N/A
DE102017125587A1N/A
DE19709906A1N/A
Foreign References:
EP2950115
EP3415951