Title:
Fahrerassistenzsystem mit einem Nanodraht zur Erfassung eines Objektes in einem Umfeld eines Fahrzeugs
Kind Code:
A1


Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Fahrerassistenzsystem (1) mit einem Sender (4) und einem Empfänger (5) zur Erfassung eines Objektes (3) in einem Umfeld eines Fahrzeugs (2), wobei der Sender (4) eine Elektronenquelle (11), einen Elektronenbeschleuniger (12) mit einer Kathode (13) und einer ersten Anode (14), einen Nanodraht (15) und eine zweite Anode (16) mit einem gegenüber der ersten Anode (14) größerem elektrischen Potential hat, ein erster Abschnitt (17) des Nanodrahtes (15) zur Beschleunigung von aus der Kathode (13) austretenden und in den Nanodraht (15) eintretenden Elektronen zwischen der Kathode (13) und der ersten Anode angeordnet ist, der Nanodraht (15) einen zweiten Abschnitt (18) zum schraubenartigen Führen der Elektronen aufweist, der zweite Abschnitt (18) des Nanodrahtes (15) zwischen der ersten Anode (14) und der zweiten Anode (16) angeordnet ist und derart um eine gerade Mittellinie (19) gewunden ist, dass ein Abstand vom Nanodraht (15) zu der Mittellinie (19) konstant ist, wobei die zweite Anode (16) mit dem größeren elektrischen Potential bewirkt, dass sich die Elektronen zur Emission einer monochromatischen elektromagnetischen Strahlung innerhalb des zweiten Abschnittes (18) mit einer annähernd konstanten Geschwindigkeit bewegen können.



Inventors:
STRASCHILL RAINER (DE)
Application Number:
DE102018124969A
Publication Date:
11/29/2018
Filing Date:
10/10/2018
Assignee:
FEV Europe GmbH
International Classes:
Domestic Patent References:
DE102009009047A1N/A2010-08-19
DE102006020387A1N/A2007-10-31