Title:
Verfahren und Vorrichtung zum Durchführen des Verfahrens zur Herstellung einer Vorrichtung zum Aufbewahren und dosierten Abgeben eines sterilen Fluids; Vorrichtung zum Aufbewahren und zum mehrmaligen dosierten Abgeben eines sterilen Fluids
Kind Code:
B3


Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung einer Vorrichtung zum Aufbewahren und zum mehrmaligen dosierten Abgeben eines sterilen Fluids, insbesondere Augentropfen, wobei die Vorrichtung eine Abgabeeinrichtung umfasst, welche ein Basiselement, ein eine Abgabeöffnung aufweisendes Kappenelement und ein zwischen dem Basiselement und dem Kappenelement angeordnetes elastisches Element aufweist,umfassend folgende Verfahrensschritte:a) Bereitstellen eines Basiselements, an welchem ein elastisches Element angeordnet ist;b) Anordnen des Kappenelements innerhalb eines ersten Abstands in distaler Richtung (X1) über dem Basiselement beziehungsweise dem elastischen Element;c) Beaufschlagen des elastischen Elements mit einem vordefinierten Druck in proximaler Richtung (X2) durch ein Prüffluid;d) Absenken des Kappenelements in proximaler Richtung (X2);e) Fixieren des Kappenelements an dem Basiselement bei Erreichen einer Endposition des Kappenelements, in welcher das elastische Element eine vordefinierte Vorspannung aufweist.Ferner betrifft die Erfindung eine Vorrichtung zum Durchführen des Verfahrens zur Herstellung einer Vorrichtung zum Aufbewahren und dosierten Abgeben eines sterilen Fluids. Schließlich betrifft die Erfindung eine Vorrichtung zum Aufbewahren und zum mehrmaligen dosierten Abgeben eines sterilen Fluids.



Inventors:
SMARTT NICK (DE)
Application Number:
DE102018124076A
Publication Date:
11/14/2019
Filing Date:
09/28/2018
Assignee:
Gerresheimer Regensburg GmbH
Domestic Patent References:
DE102012217338A1N/A2014-05-28
DE102008030278A1N/A2009-09-10
DE19840723A1N/A2000-03-09
Attorney, Agent or Firm:
Hannke Bittner & Partner, Patent- und Rechtsanwälte mbB (Regensburg, DE)