Title:
Filterstrukturkörper und Filtermodul zum Abscheiden von Verunreinigungen aus einem Rohfluidstrom
Kind Code:
A1


Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Filtermodul (100) zum Abscheiden von Verunreinigungen aus einem Verunreinigungen enthaltenden Rohgasstrom, umfassend wenigstens einen dreidimensionalen Filterstrukturkörper (10), durch welchen der Rohgasstrom leitbar ist, und einen äußeren Rahmen (110) zur Aufnahme des Filterstrukturkörpers (10) zwischen einer rohseitigen Öffnung (112) und einer reinseitigen Öffnung (114). Der dreidimensionale Filterstrukturkörper (10) umfasst wenigstens eine Stützstruktur (40) und eine darauf angeordnete Filterlage (12). Die Stützstruktur (40) weist wenigstens ein kammartig ausgebildetes Segment (42) mit einer Basis (44) auf, von der in Längsrichtung (45) der Basis (44) voneinander beabstandete Zinken (46, 47) gemeinsam in eine Richtung (90) abstehen. Eine Auslegerichtung der Filterlage (12) erstreckt sich in Längsrichtung (45) der Basis (44).Die Erfindung betrifft ferner einen Filterstrukturkörper (10), einen Bausatz sowie ein Verfahren zur Herstellung eines Filterstrukturköpers (10).



Inventors:
SEYBOTH OLIVER (DE)
Application Number:
DE102018119684A
Publication Date:
02/20/2020
Filing Date:
08/14/2018
Assignee:
DUERR SYSTEMS AG (Stuttgart, DE)
Domestic Patent References:
DE102015112113A1N/A2017-01-26
DE102013218219A1N/A2015-03-12
DE19816238A1N/A1999-10-14
Foreign References:
200300704062003-04-17
201002362042010-09-23
201402303882014-08-21
32228501965-12-14
Attorney, Agent or Firm:
RPK Patentanwälte Reinhardt, Pohlmann und Kaufmann Partnerschaft mbB (Stuttgart, 70182, DE)