Title:
EMV-Filteranordnung
Kind Code:
A1


Abstract:
Die Erfindung betrifft eine EMV-Filteranordnung, die zwei stromführende Leiterbahnen (5, 6) umfasst, die wenigstens eine erste Kapazität (8), wenigstens eine erste Kompensationsleiterschleife (3), wenigstens eine zweite Kapazität (9) und wenigstens eine zweite Kompensationsleiterschleife (7) in einer Vorschaltung miteinander verbinden, derart, dass die induktive Kopplung zwischen den Kapazitäten verringert wird.



Inventors:
SCHROTH SEBASTIAN (DE)
FUCHS ANDREAS (DE)
Application Number:
DE102018119233A
Publication Date:
02/13/2020
Filing Date:
08/07/2018
Assignee:
EBM PAPST MULFINGEN GMBH & CO KG (Mulfingen, 74673, DE)
International Classes:
Domestic Patent References:
DE102016106248A1N/A2016-10-13
Foreign References:
71803892007-02-20
200701882652007-08-16
Attorney, Agent or Firm:
Patentanwälte Staeger & Sperling Partnerschaftsgesellschaft mbB (München, 80331, DE)