Title:
Vorrichtung und Verfahren zur Türraumüberwachung
Document Type and Number:
Kind Code:
A1

Abstract:
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zur Türraumüberwachung einer zumindest partiell verglasten Tür. Die Vorrichtung weist einen Sender, einen Bildaufnehmer, eine Steuerungseinheit und eine Auswerteeinheit auf. Der Sender dient dem Aussenden mindestens eines Sendepulses elektromagnetischer Strahlung. Der Bildaufnehmer umfasst eine Empfängermatrix mit mindestens einem ersten Empfängerblock, der eine Vielzahl von ersten Empfängern aufweist. Die ersten Empfänger des ersten Empfängerblocks sind derart ausgebildet und angeordnet, dass sie in einem zweiten vorbestimmten auf die Tür bezogenen Abstandsbereich eines Außenbereichs des Türraumes reflektierte Signalanteile des Sendepulses empfangen. Jeder erste Empfängerweist dabei eine Speichereinheit auf, die ausgebildet ist, die empfangenen reflektierten Signalanteile aufzuintegrieren und zu speichern. Die Steuerungseinheit ist ausgebildet einen Sendepuls des Senders auszulösen, und nach einer vorbestimmten ersten Ruhezeitspanne, die länger ist als eine Zeitspanne, in der ein von der verglasten Tür reflektiertes Signal des Sendepulses die ersten Empfänger des ersten Empfängerblockes erreicht, die ersten Empfänger des ersten Empfängerblocks für eine vorbestimmte erste Empfangszeitspanne zu aktivieren. Die Auswerteeinheit ist ausgebildet, die gespeicherten Signalanteile des jeweiligen Empfängers auszulesen und zu Topographiebilddaten zu verarbeiten und die Topographiebilddaten mit hinterlegten Referenzbilddaten für einen freien Türraum zu vergleichen oder die ausgebildet ist, oder die gespeicherten Signalanteile des jeweiligen Empfängers auszulesen und einen Abstandswert daraus zu ermitteln und den jeweiligen Abstandswert mit einem hinterlegten Referenzwert für einen freien Türraum zu vergleichen.




Inventors:
THUN-HOHENSTEIN ANDREAS (DE)
LEDER HARALD (DE)
WAGNER WILFRIED (DE)
HAUN STEFAN (DE)
Application Number:
DE102018115007A
Publication Date:
08/22/2019
Filing Date:
06/21/2018
Assignee:
iris-GmbH infrared & intelligent sensors
International Classes:
G01S17/88; B61L15/00; G08B21/02
Domestic Patent References:
DE102009024601A1N/A2010-04-29
DE10253437B4N/A2007-02-15
Foreign References:
EP18847972008-02-06
WO2009043685A12009-04-09
Attorney, Agent or Firm:
Eisenführ Speiser Patentanwälte Rechtsanwälte PartGmbB (Berlin, DE)