Title:
"Anschlussvorrichtung für Medienleitungen"
Kind Code:
A1


Abstract:
Die vorliegende Erfindung betrifft Anschlussvorrichtung (1) für Medienleitungen, mit mindestens einem Steckteil (2) zum Einstecken in eine Aufnahmeöffnung und mit mindestens einem Anschlussteil (3) zum Anschluss an ein Aggregat oder eine Medienleitung.Eine Anschlussvorrichtung (1), bei der der Aufwand zur Herstellung reduziert ist, mit der aber gleichzeitig große Halte- und Montagekräfte realisierbar sind, wird realisiert, indem das Steckteil (2) mindestens ein Rastmittel (4,4a) und mindestens einen Ringkragen (5) aufweist, dass das Anschlussteil (3) mindestens eine Ausnehmung (6) aufweist, dass das Steckteil (2) durch die Ausnehmung (6) in dem Anschlussteil (3) geführt ist und mit dem Ringkragen (5) an dem Anschlussteil (3) anliegt, und dass das Rastmittel (4,4a) in der Ausnehmung (6) mit dem Anschlussteil (3) formschlüssig zusammenwirkt, so dass das Steckteil (2) zwischen Ringkragen (5) und Rastmittel (4,4a) an dem Anschlussteil (3) gehalten ist.



Inventors:
HAGEN HARALD (DE)
ROSOWSKI EVELIN (DE)
KLEHR ADRIAN (DE)
WASCHKEWITZ MARKUS (DE)
ENGELHARD FRANK (DE)
HATOUM IHAB (DE)
HASBERG MARKUS (DE)
BROMBACH MICHAEL (DE)
Application Number:
DE102018107506A
Publication Date:
10/02/2019
Filing Date:
03/28/2018
Assignee:
VOSS Automotive GmbH
International Classes:
Domestic Patent References:
DE20214847U1N/A2004-02-19
DE3235125A1N/A1984-03-22
DE3220687A1N/A1983-12-08
Attorney, Agent or Firm:
Patent- und Rechtsanwälte Dr. Solf & Zapf (Wuppertal, DE)