Title:
Möbel und Verfahren zum Öffnen und Schließen einer verschwenkbaren Klappe
Kind Code:
A1


Abstract:
Ein Möbel umfasst einen Möbelkorpus (2) und eine an dem Möbelkorpus (2) angeordnete verschwenkbare Klappe (5), wobei der Möbelkorpus (2) einen Oberboden (4) aufweist, an dem mindestens zwei Scharniere (10) festgelegt sind, die jeweils ein am Oberboden (4) festgelegtes Seitenteil (11) und ein relativ zu dem Seitenteil (11) verschwenkbaren Scharnierteil (12) aufweisen, an dem die Klappe (5) festgelegt ist, und eine Haltevorrichtung, mittels der die Klappe (5) in mindestens einer Öffnungsposition verriegelbar ist, wobei die Haltevorrichtung durch Anheben der Klappe (5) entriegelbar ist, wobei die Haltevorrichtung als mindestens ein am Oberboden (4) montiertes Haltescharnier (20) ausgebildet ist, das mit einem verschwenkbaren Scharnierteil (22) mit der Klappe (5) verbunden ist. Ferner betrifft die Erfindung ein Verfahren zum Öffnen und Schließen einer verschwenkbaren Klappe.



Inventors:
BUSCHMANN ALEXANDER (DE)
STUKE KAI MICHAEL (DE)
TOFALL RALF (DE)
Application Number:
DE102018105116A
Publication Date:
09/12/2019
Filing Date:
03/06/2018
Assignee:
Hettich-ONI GmbH & Co. KG
International Classes:
Domestic Patent References:
DE102011002212A1N/A2012-10-25
DE2524532A1N/A1976-12-16
DE2349078A1N/A1975-04-10
Foreign References:
AT9527U12007-11-15
WO2014062971A12014-04-24
EP18466352007-10-24
EP22724002011-01-12
EP22084402010-07-21
Attorney, Agent or Firm:
Patent- und Rechtsanwälte Loesenbeck, Specht, Dantz (Bielefeld, DE)