Title:
Optoelektronische Sicherheitsvorrichtung und Verfahren zum Überwachen einer Maschinenbewegung
Kind Code:
A1


Abstract:
Optoelektronische Sicherheitsvorrichtung (10) zum Überwachen einer Maschinenbewegung, mit einer Erfassungsvorrichtung (14), mit mindestens einer Sendereinheit (24a,b) zum Senden eines optischen Signals (26a,b), und mindestens einer Empfängereinheit (28a,b) zum Empfangen des optischen Signals (26a,b), und einer Steuerungsvorrichtung (16) mit einer Auswerteeinheit (38) zum Auswerten des an der Empfängereinheit empfangenen Signals (26a,b), wobei die Steuerungsvorrichtung (16) bei einer Intensität des empfangenen Signals (52a,b) innerhalb eines erlaubten Intensitätsbereichs (Ie) die Maschinenbewegung freigibt und bei einer Intensität des empfangenen Signals (52a,b) außerhalb eines erlaubten Intensitätsbereichs (Ie) einen Auslöseimpuls (54) zum Stoppen der Maschinenbewegung ausgibt,wobei das optische Signal (26a,b) eine Sequenz (34a,b) von mehreren Signalpulsen (36a-f) aufweist, wobei die Signalpulse (36a-f) voneinander verschiedene Pulsintensitäten (50a-f) aufweisen, die Steuerungsvorrichtung (16) einen Pulsauswahlindex (42a,b) aufweist, und die Steuerungsvorrichtung (16) eine Pulsauswahleinheit (40) aufweist, die geeignet ist, bei einer Pulsintensität (52a,b) des Auswertesignalpulses außerhalb eines optimalen Intensitätsbereichs (Iopt) den Pulsauswahlindex (42a,b) zu ändern.



Inventors:
LILIENTHAL CHRISTIAN (DE)
Application Number:
DE102018103729A
Publication Date:
08/22/2019
Filing Date:
02/20/2018
Assignee:
FRABA B.V.
International Classes:
Domestic Patent References:
DE102011102233A1N/A2012-11-29
DE202008009320U1N/A2008-09-11
DE29901664U1N/A1999-04-15
DE19604900A1N/A1997-08-14
DE3728354A1N/A1989-03-09
Foreign References:
GB2547486A2017-08-23
EP31510362017-04-05
Attorney, Agent or Firm:
Patentanwälte ter Smitten Eberlein-Van Hoof Rütten Partnerschaftsgesellschaft mbB (Düsseldorf, DE)