Title:
Rotationsspritzpistole
Kind Code:
A1


Abstract:
Die Erfindung betrifft eine Rotationsspritzpistole (1), die Hochdruckluft und eine Flüssigkeit mischen und über ein drehbares Düsenröhrchen (24) ausspritzen kann, wobei die Spritzpistole (1) einen Versorgungskanal (30) für eine Düsenbaugruppe (20) aufweist, welche das Düsenröhrchen (24) umfasst und wobei das Düsenröhrchen (24) im Inneren der Düsenbaugruppe (20) drehbar gelagert ist.Es wird vorgeschlagen, dass die Düsenbaugruppe (24) ein Wälzlager (80) mit einem wenigstens im Wesentlichen zylindrischen Bauteil (82) umfasst, welches in Richtung seiner Höhe (h) mit einer Vielzahl von runden oder abgerundeten Wälzkörpern (84) ausgestattet ist, welche wenigstens von der äußeren Mantelfläche (86) des zylindrischen Bauteils (82) abstehen und wobei die Höhe (h) des zylindrischen Bauteils (82) wenigstens annähernd der Länge (H) eines Führungsröhrchens (94) für das Düsenröhrchen (24) entspricht.



Inventors:
PROKOPP PATRICK (DE)
Application Number:
DE102018100464A
Publication Date:
07/11/2019
Filing Date:
01/10/2018
Assignee:
Armaturen- und Autogengerätefabrik Ewo Hermann Holzapfel GmbH + Co KG
International Classes:
Domestic Patent References:
DE202012104263U1N/A2013-01-09
DE202009013337U1N/A2010-03-18
DE102004036188A1N/A2006-03-16
Attorney, Agent or Firm:
Stumpf Patentanwälte PartGmbB (Stuttgart, DE)