Title:
Brausestrahlaustrittsvorrichtung für eine Brause
Kind Code:
A1


Abstract:
Die Erfindung betrifft eine Brausestrahlaustrittsvorrichtung (2) für eine Sanitärbrause, durch welche ein insbesondere flüssiges Fluid wie Wasser ausgebracht wird und welche wenigstens Folgendes beinhaltet:a) Eine Strahlscheibe (4) mit wenigstens einer Strahlscheibenöffnung (6),b) wenigstens ein in der Strahlscheibenöffnung (6) angeordnetes oder gehaltenes Strahlaustrittselement (1), welches aus einem elastischen Material gebildet ist und wenigstens zwei Strahlaustrittsöffnungen (14) aufweist, aus welchen das Fluid ausströmt, wobeic) das wenigstens eine Strahlaustrittselement (1) einen Halteabschnitt (8) und einen freien Abschnitt (10) aufweist, wobei der Halteabschnitt (8) in oder an der Strahlscheibenöffnung (6) der Strahlscheibe (4) angeordnet oder gehalten ist und der freie Abschnitt (10) über eine Außenseite (12) der Strahlscheibe (4) in Strahlaustrittsrichtung gesehen hinausragt und endseitig die Strahlaustrittsöffnungen (14) aufweist,.Die Erfindung sieht vor, dassd) wenigstens der freie Abschnitt (10) des Strahlaustrittselements (1) vollständig als Vollquerschnitt ausgeführt ist, in welchem Strahlkanäle (16) ausgebildet sind, welche strahlaustrittsseitig in die Strahlaustrittsöffnungen (14) münden und durch welche das Fluid hindurchströmt, wobeie) wenigstens der freie Abschnitt (10) des Strahlaustrittselements (1) derart ausgebildet ist, dass sich wenigstens die in dem Vollquerschnitt ausgebildeten Strahlkanäle (16) unter Einwirkung des Fluidbetriebsdrucks verformen.



Inventors:
GERBERT MARIAN (DE)
Application Number:
DE102018006513A
Publication Date:
02/20/2020
Filing Date:
08/17/2018
Assignee:
REGENWERK GMBH (Hiltenfingen, 86856, DE)
International Classes:
Domestic Patent References:
DE102016225987A1N/A2018-06-28
Foreign References:
24027411946-06-25
CN207222172U2018-04-13
Attorney, Agent or Firm:
Wiedemann (Augsburg, 86150, DE)