Title:
Datenverarbeitungseinrichtung, Gesamtvorrichtung und Verfahren zum Betrieb einer Datenverarbeitungseinrichtung oder Gesamtvorrichtung
Kind Code:
A1


Abstract:
Datenverarbeitungseinrichtung (2), aufweisend wenigstens eine Recheneinheit (3), wenigstens eine ein paketbasiertes Kommunikationsprotokoll, insbesondere PCI Express, nutzende Schnittstelleneinheit (6) und eine Angriffsdetektionseinheit (14), die über wenigstens eine Signalverbindung (16) mit einem Filtermittel (11) der Schnittstelleneinheit (6) und/oder einer als Trusted Execution Environment realisierten Sicherheitseinheit (9) einer auf das Kommunikationsprotokoll bezogenen Authentifizierungsanordnung verbunden ist und über die wenigstens eine Signalverbindung (16) erhaltene Eingangssignale bezüglich einer zu protokollierenden und/oder mit wenigstens einer Maßnahme zu beantwortenden Regelverletzung eines Angriffsdetektionsregelsatzes (15) auswertet, wobei das wenigstens teilweise als Hardware ausgebildete Filtermittel (11) dazu ausgebildet ist, gemäß einer wenigstens eine Zulassungsbedingung enthaltenden, datenverarbeitungseinrichtungsseitig vorgegebenen Konfigurationsinformation nur die wenigstens eine Zulassungsbedingung erfüllende Kommunikationsdaten von der Schnittstelleneinheit (6) zu wenigstens einer weiteren Komponente der Datenverarbeitungseinrichtung (2) weiterzuleiten, wobei sich wenigstens eine Angriffsdetektionsregel auf die Verletzung wenigstens einer Zulassungsbedingung und/oder auf einen Authentifizierungsfehler bezieht.



Inventors:
KLEIN MARKUS (DE)
ZAWADZKI KAMIL (DE)
AHN CHANGSUP (DE)
GRUBER HANS-GEORG (DE)
LERZER JÜRGEN (DE)
DALKE CHRISTOPH (DE)
Application Number:
DE102017221889A
Publication Date:
06/06/2019
Filing Date:
12/05/2017
Assignee:
AUDI AG
International Classes:
Domestic Patent References:
DE102017219242A1N/A2019-05-02
DE102017214624A1N/A2019-02-28
DE102017213010A1N/A2019-01-31
DE10241974A1N/A2004-03-25
Foreign References:
201101734902011-07-14
201301392452013-05-30