Title:
Laserprojektionsvorrichtung
Document Type and Number:
Kind Code:
A1

Abstract:
Die Erfindung geht aus von einer Laserprojektionsvorrichtung mit zumindest einem ersten Spiegelelement (12), welches linear bewegbar ist, wobei eine Periode des zumindest einen ersten Spiegelelements (12) einer Zeitdauer zu einer Wiedergabe eines Einzelbilds (22, 24) entspricht und mit zumindest einem zweiten Spiegelelement (14), welches sinusförmig bewegbar ist, wobei eine Halbperiode eines Sinus einer Zeile entspricht, wobei das zumindest eine erste Spiegelelement (12) und das zumindest eine zweite Spiegelelement (14) um zwei zumindest im Wesentlichen senkrecht zueinander stehende Achsen (16, 18) bewegbar sind.Es wird vorgeschlagen, dass die Laserprojektionsvorrichtung zumindest eine Steuerungs- und/oder Regelungseinheit (30) umfasst, welche dazu eingerichtet ist, das zumindest eine erste Spiegelelement (12) derart zu steuern und/oder zu regeln, dass in zumindest zwei aufeinanderfolgenden Einzelbildern (22, 24) ein Startpunkt einer Bewegung des zumindest einen ersten Spiegelelements (12) verschoben ist.




Inventors:
EHLERT ALEXANDER (DE)
Application Number:
DE102017220825A
Publication Date:
05/23/2019
Filing Date:
11/22/2017
Assignee:
Robert Bosch GmbH
International Classes:
G02B27/18; G02B26/08; G02B26/10; G03B21/14; H04N5/74