Title:
Scharnieranordnung für ein Fahrzeug und ein Fahrzeug
Kind Code:
A1


Abstract:
Die vorliegende Erfindung bezieht sich auf eine Scharnieranordnung für ein Fahrzeug und ein Fahrzeug. Die Scharnieranordnung für das Fahrzeug weist ein Antriebselement, einen Haubenträger und einen Karosserieträger auf. Der Haubenträger ist geeignet, an einer Motorhaube angebracht zu sein und ist drehbar gegenüber einer Karosserie, und weist ein erstes Begrenzungsteil auf. Der Karosserieträger ist geeignet, bewegbar an der Karosserie angebracht zu sein, und das erste Begrenzungsteil kann an einen unteren Teil des Karosserieträgers nach einer Drehung des Haubenträgers Haube um einen vorbestimmten Winkel anschlagen, um eine Positionsbegrenzung in vertikaler Richtung zu erreichen. Das Antriebselement wird genutzt um den Karosserieträger zu bewegen. Somit kann eine Stützstange für die Motorhaube entfallen, indem das Antriebselement, der erste Begrenzungsteil und der Karosserieträger bereitgestellt werden, dadurch kann ein Fahrzeuggewicht reduziert werden und die Motorhaube kann mit einer Hand geschlossen oder geöffnet werden. Ferner kann die Scharnieranordnung für das Fahrzeug den Kopf eines Menschen vor Verletzungen schützen und die Motorhaube fixiert sich selbst.



Inventors:
Antrag auf Nichtnennung (DE)
Application Number:
DE102017220137A
Publication Date:
05/16/2019
Filing Date:
11/13/2017
Assignee:
Borgward Trademark Holdings GmbH
International Classes:
Attorney, Agent or Firm:
Maiwald Patentanwalts- und Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (München, DE)