Title:
Vorrichtung zur Kultivierung und strahlungsinduzierten Abtötung von lebenden biologischen Zellen, Verwendungen der Vorrichtung und Verfahren zur Untersuchung einer Migration und/oder Wundheilung biologischer Zellen
Kind Code:
A1


Abstract:
Es wird eine Vorrichtung bereitgestellt, die zur Kultivierung und strahlungsinduzierten Abtötung von lebenden biologischen Zellen geeignet ist. Die Vorrichtung enthält ein flächiges Substrat und eine auf dem flächigen Substrat aufgebrachte Funktionsschicht zur Verwundung biologischer Zellen. Die Funktionsschicht enthält mindestens einen Fotosensibilisator, der dazu geeignet ist, über Einwirken von elektromagnetischer Strahlung Triplett-Sauerstoff in Singulett-Sauerstoff umzuwandeln. Dies bewirkt, dass biologische Zellen auf der Funktionsschicht durch Einstrahlung von gering-intensiver elektromagnetischer Strahlung abgetötet werden können. Es kann einfach, schnell, schonend, flexibel und kostengünstig an einer lokal definierten Stelle eine Wunde in eine Zellschicht eingebracht und die Wundheilung studiert werden. Verwendungen der Vorrichtungen und ein Verfahren zur Untersuchung einer Migration und/oder Wundheilung biologischer Zellen werden vorgestellt.



Inventors:
WEGENER JOACHIM (DE)
SCHMITTLEIN CARINA (DE)
SKIBA MICHAEL (DE)
Application Number:
DE102017220067A
Publication Date:
05/16/2019
Filing Date:
11/10/2017
Assignee:
FRAUNHOFER-GESELLSCHAFT zur Förderung der angewandten Forschung e.V.
Universität Regensburg
International Classes:
Foreign References:
WO2006010161A22006-01-26
73323132008-02-19
63098182001-10-30
82272232012-07-24
Other References:
CORMIER, N. [u.a.]: Optimization of the Wound Scratch Assay to Detect Changes in Murine Mesenchymal Stromal Cell Migration After Damage by Soluble Cigarette Smoke Extract. J. Vis. Exp. (2015) (106):e53414, Seiten 1-9
Attorney, Agent or Firm:
Pfenning, Meinig & Partner mbB Patentanwälte (München, DE)