Title:
Datensender und Datenempfänger mit geringer Latenz für das Telegram-Splitting-Übertragungsverfahren
Document Type and Number:
Kind Code:
A1

Abstract:
Ausführungsbeispiele schaffen ein Übertragungsverfahren. Das Verfahren umfasst einen Schritt des Übertragens von Daten einer ersten Klasse von einem Datensender zu einem Datenempfänger, wobei die Daten der ersten Klasse aufgeteilt auf eine erste Mehrzahl von Sub-Datenpaketen unter Verwendung eines ersten Sprungmusters übertragen werden. Ferner umfasst das Verfahren einen Schritt des Übertragens von Daten einer zweiten Klasse von dem Datensender oder einem anderen Datensender zu dem Datenempfänger, wobei die Daten der zweiten Klasse aufgeteilt auf eine zweite Mehrzahl von Sub-Datenpaketen unter Verwendung eines zweiten Sprungmusters übertragen werden. Dabei sind Sendepausen zwischen Sub-Datenpaketen, die entsprechend des ersten Sprungmusters übertragen werden, kleiner sind als Sendepausen zwischen Sub-Datenpaketen, die entsprechend des zweiten Sprungmusters übertragen werden.




Inventors:
KILIAN GERD (DE)
BERNHARD JOSEF (DE)
ROHMER GÜNTER (DE)
ROTH MAXIMILIAN (DE)
NACHTRAB FRANK (DE)
KNEISSL JAKOB (DE)
WECHSLER JOHANNES (DE)
SCHLICHT MICHAEL (DE)
MEYER RAIMUND (DE)
OBERNOSTERER FRANK (DE)
Application Number:
DE102017220061A
Publication Date:
05/16/2019
Filing Date:
11/10/2017
Assignee:
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.
International Classes:
H04W28/02
Domestic Patent References:
DE102016220882A1N/A2018-04-26
DE102016220883A1N/A2018-04-26
DE102016220884A1N/A2018-04-26
Foreign References:
201200026162012-01-05
201600447292016-02-11
201602414332016-08-18
Attorney, Agent or Firm:
Schoppe, Zimmermann, Stöckeler, Zinkler, Schenk & Partner mbB Patentanwälte (München, DE)