Title:
HAUBENSCHARNIER
Kind Code:
B4


Abstract:
Haubenscharnier (10), das eine Motorhaube eines Fahrzeugs so stützt, dass die Motorhaube mit einem hinteren Ende der Motorhaube als ein Drehpunkt geöffnet und geschlossen wird, wobei das Haubenscharnier (10) umfasst:eine Scharnierstütze (20), die an einer Fahrzeugkarosserie befestigt ist; undeinen Scharnierarm (30) mit einem ersten Ende, das mit einem hinteren Endabschnitt der Motorhaube verbunden ist, und einem zweiten Ende, das durch die Scharnierstütze drehbar gestützt ist, wobei sich der Scharnierarm (30) in Fahrzeuglängsrichtung erstreckt, wobei:die Scharnierstütze (20) einen Horizontalplattenabschnitt (21) umfasst, der an der Fahrzeugkarosserie befestigt ist, und einen Vertikalplattenabschnitt (22) umfasst, der das zweite Ende des Scharnierarms stützt; undsich der Vertikalplattenabschnitt (22) von einem in einer Fahrzeugbreitenrichtung ersten Ende des Horizontalplattenabschnitts (21) in eine Fahrzeughöhenrichtung nach oben erstreckt und sich der Vertikalplattenabschnitt in Fahrzeuglängsrichtung erstreckt; dadurch gekennzeichnet, dass:der Scharnierarm (30) eine Armverstärkungsrippe (35) umfasst, die sich in eine Richtung erstreckt, in die sich der Scharnierarm erstreckt; undder Vertikalplattenabschnitt (22) der Scharnierstütze eine Stützverstärkungsrippe (25) umfasst, die sich in Fahrzeughöhenrichtung erstreckt, wobei die Stützverstärkungsrippe (25) nicht an einer Kante eines Verbindungsabschnitts zwischen dem Vertikalplattenabschnitt (22) und dem Horizontalplattenabschnitt (21) angeordnet ist.



Inventors:
SAWADA TAKESHI (JP)
Application Number:
DE102017219212A
Publication Date:
07/25/2019
Filing Date:
10/26/2017
Assignee:
TOYOTA JIDOSHA KABUSHIKI KAISHA
International Classes:
Foreign References:
200903026442009-12-10
JP2013169899A2013-09-02
Attorney, Agent or Firm:
Winter, Brandl, Fürniss, Hübner, Röss, Kaiser, Polte Partnerschaft mbB, Patentanwälte (Freising, DE)