Title:
Rohrleitung
Kind Code:
B4


Abstract:
Rohrleitung (200) zum Durchleiten von einem gasförmigen oder flüssigen Medium, wobei die Rohrleitung gebildet ist durch eine rohrförmige Wandung (100), zumindest weitgehend gefertigt aus einem thermoplastischen Werkstoff, wobei die Wandung aufweist:eine rohrförmige Innenwand (110);einen an der Außenseite der Innenwand spiralförmig angeordneten ersten Kanal (120), dessen einzelne Windungen (122) mit einem lichten Abstand d axial zueinander beabstandet sind;wobei die Wandung (100) weiterhin gekennzeichnet ist durch eine in Bezug auf die Innenwand radial weiter außen und koaxial angeordnete und von dem ersten Kanal getragene rohrförmige Außenwand (130) zur Ausbildung eines spiralförmigen Doppelkanals zwischen der Innenwand (110) und der Außenwand (130), wobei der Doppelkanal neben dem ersten Kanal (120) auch einen zu dem ersten Kanal parallel geführten spiralförmigen zweiten Kanal (140) aufweist, welcher durch zwei der benachbarten axial beabstandeten Windungen (122) des ersten Kanals (120) axial begrenzt ist.



Inventors:
KRAH ALEXANDER (DE)
Application Number:
DE102017216099A
Publication Date:
06/27/2019
Filing Date:
09/12/2017
Assignee:
Krah Pipes GmbH & Co. KG
Domestic Patent References:
DE102013111970A1N/A2015-04-30
DE202008017571U1N/A2010-02-25
DE102008027927A1N/A2009-12-17
Foreign References:
EP21792062010-04-28
WO2016110509A12016-07-14
Other References:
Norm DIN 16961-1 2011-01-00. Rohre und Formstücke aus thermoplastischen Kunststoffen mit profilierter Wandung und glatter Rohrinnenfläche - Teil 1: Maße. S. 1-16.
Attorney, Agent or Firm:
Gihske Große Klüppel Kross Bürogemeinschaft von Patentanwälten (Siegen, DE)