Title:
Verfahren zum Herstellen eines gebogenen faserverstärkten Strangprofils
Kind Code:
A1


Abstract:
Es wird ein Verfahren zum Herstellen eines gebogenen, aus einem faserverstärkten Verbundwerkstoff hergestellten Strangprofils (10) vorgeschlagen. Das Verfahren umfasst:- Bereitstellen eines aus einem faserverstärkten Verbundwerkstoff hergestellten Strangprofils (10),- Anordnen eines schmelzbaren Materials (14) in oder auf dem Strangprofil (10), wobei das schmelzbare Material (14) geeignet ist, den Verbundwerkstoff in Form zu halten, und eine Schmelztemperatur aufweist, die bevorzugt niedriger als die Glasübergangstemperatur des Verbundwerkstoffs ist,- Biegen des Strangprofils (10) durch Kaltumformung,- Aushärten des gebogenen Strangprofils (10) zusammen mit dem schmelzbaren Material (14) durch Tempern bei einer Temperatur unterhalb der Schmelztemperatur desschmelzbaren Materials (14) und unterhalb der Glasübergangstemperatur des Verbundwerkstoffs und- Entfernen des schmelzbaren Materials (14) durch Schmelzen, bevorzugt bei einer Temperatur unterhalb der Glasübergangstemperatur des Verbundwerkstoffs.



Inventors:
Erfinder wird später genannt werden (DE)
Application Number:
DE102017215921A
Publication Date:
03/14/2019
Filing Date:
09/08/2017
Assignee:
BASF SE
International Classes:
Domestic Patent References:
DE102012112937A1N/A2014-06-26
Foreign References:
JPS5233962A1977-03-15
JPS5435235U1979-03-08
JPS61295031A1986-12-25
Attorney, Agent or Firm:
Herzog Fiesser & Partner Patentanwälte PartG mbB (Mannheim, DE)