Title:
Anordnung von Kabelbündeln, Fahrzeug und Verfahren zur Herstellung der Anordnung
Kind Code:
A1


Abstract:
Die Erfindung betrifft eine Anordnung von Kabelbündeln (10, 20, 30), wobei die Anordnung (1) ein erstes, ein zweites und mindestens ein weiteres Kabelbündel (10, 20, 30) umfasst, wobei mindestens eines der Kabelbündel (10, 20), jedoch nicht alle Kabelbündel (10, 20, 30), mindestens ein EMV-Schirmelement aufweist, wobei eines der Kabelbündel (10, 20) zwischen zwei weiteren Kabelbündeln (10, 20, 30) angeordnet ist, wobei das zwischen den zwei weiteren Kabelbündeln (10, 20, 30) angeordnete Kabelbündel (10, 20) ein Schirmungs-Kabelbündel (4) und die zwei weiteren Kabelbündel (10, 20, 30) jeweils ein Rand-Kabelbündel (5) bilden, wobei das Schirmungs-Kabelbündel (4) ein EMV-Schirmungselement aufweist und wobei ein Durchmesser des Schirmungs-Kabelbündels (4) größer ist als ein Durchmesser der Rand-Kabelbündel (5) ist, sowie ein Fahrzeug und ein Verfahren zur Herstellung der Anordnung



Inventors:
KUTTER STEFFEN (DE)
SEIFERT DANIEL (DE)
Application Number:
DE102017209998A
Publication Date:
12/20/2018
Filing Date:
06/14/2017
Assignee:
Bombardier Transportation GmbH
International Classes:
Foreign References:
201202797762012-11-08
201203053082012-12-06
JP2011155763A2011-08-11
JP2015171304A2015-09-28
JP2001352636A2001-12-21
Other References:
Norm DIN EN 50343 2014-09-00. Bahnanwendungen - Fahrzeuge - Regeln für die Installation von elektrischen Leitungen; Deutsche Fassung EN 50343:2014. S. 1-76.
DIN EN 50343:2014-09
Attorney, Agent or Firm:
Patentanwälte Bressel und Partner mbB (Berlin, DE)