Title:
Multiaperturabbildungsvorrichtung, Abbildungssystem und Verfahren zum Bereitstellen einer Multiaperturabbildungsvorrichtung
Kind Code:
A1


Abstract:
Eine Multiaperturabbildungsvorrichtung umfasst einen Bildsensor und ein Array von optischen Kanälen, wobei jeder optische Kanal eine Optik zur Abbildung zumindest eines Teilgesichtsfeldes eines Gesamtgesichtsfeldes auf einen Bildsensorbereich des Bildsensors umfasst. Die Multiaperturabbildungsvorrichtung umfasst eine Strahlumlenkeinrichtung zum Umlenken eines Strahlengangs der optischen Kanäle. Ein erster optischer Kanal des Arrays ist ausgebildet, um ein erstes Teilgesichtsfeld eines ersten Gesamtgesichtsfeldes abzubilden, wobei ein zweiter optischer Kanal des Arrays ausgebildet ist, um ein zweites Teilgesichtsfeld des ersten Gesamtgesichtsfeldes abzubilden. Ein dritter optischer Kanal ist ausgebildet, um ein zweites Gesamtgesichtsfeld vollständig abzubilden. Das zweite Gesamtgesichtsfeld ist ein unvollständiger Ausschnitt des ersten Gesamtgesichtsfeldes.



Inventors:
WIPPERMANN FRANK (DE)
DUPARRÉ JACQUES (DE)
Application Number:
DE102017206429A
Publication Date:
10/18/2018
Filing Date:
04/13/2017
Assignee:
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.
Domestic Patent References:
DE102015215836A1N/A2017-02-23
DE102015215840A1N/A2017-02-23
DE102015215844A1N/A2017-02-23
DE102015215845A1N/A2017-02-23
Foreign References:
201200989712012-04-26
Attorney, Agent or Firm:
Schoppe, Zimmermann, Stöckeler, Zinkler, Schenk & Partner mbB Patentanwälte (München, DE)