Title:
Lichtlaufzeitkamera
Kind Code:
A1


Abstract:
Verfahren zur Ermittlung einer Punktspreizfunktion (PSF) für eine Lichtlaufzeitkamera (20) eines Lichtlaufzeitkamerasystems (1),bei dem mit Hilfe der Lichtlaufzeitkamera (20) ein erstes 3D-Bild I(x) einer Referenzszene und ein zweites 3D-Bild I(x) mit einem Objekt (40) im Vordergrund der Referenzszene erfasst wird,wobei das zweite 3D-Bild I(x) oder zumindest einen Teilbereich des zweiten 3D-Bilds I(x) mit Hilfe einer Punktspreizfunktion korrigiert wird,und ausgehend von einem Unterschied zwischen dem ersten und dem korrigierten zweiten 3D-Bild I'(x) Parameter der Punktspreizfunktion solange verändert werden, bis der Unterschied zwischen beiden Bildern (I(x), I'(x)) zumindest in den ausgewählten Teilbereichen minimal ist und/oder einen Grenzwert unterschreitet,die sich so ergebende Punktspreizfunktion kann als Korrektur-Punktspreizfunktion weiter verwendet werden.



Inventors:
ULRICH STEPHAN (DE)
HEYNE LUTZ (DE)
Application Number:
DE102017205743A
Publication Date:
10/04/2018
Filing Date:
04/04/2017
Assignee:
pmdtechnologies ag
International Classes:
Domestic Patent References:
DE112008003342T5N/A2011-01-13
DE19704496C2N/A2001-02-15
DE19704496A1N/A1998-03-12
Foreign References:
201700919102017-03-30
Other References:
IMAGEJ: Deconvolution. Stand 22.03.2017. URL: https://imagej.net/Deconvolution [abgerufen am 07.03.2018]
Attorney, Agent or Firm:
Schuhmann (Tettnang, DE)