Title:
Objektdetektionsvorrichtung und Verfahren zum Überwachen einer Lichtprojektionsoberfläche bezüglich eines Eindringens eines Objekts
Kind Code:
A1


Abstract:
Die Erfindung betrifft eine Objektdetektionsvorrichtung für eine Lichtprojektionsfläche (18) mit mindestens einer Lichtquelle (10), welche jeweils dazu ausgebildet ist, einen Lichtstrahl (12) so zu emittieren, dass ein Strahlenmuster aus von mehreren Lichtquellen (10) emittierten Lichtstrahlen (12) oder aus Teilstrahlen (16) des mindestens einen von der mindestens einen Lichtquelle (10) emittierten Lichtstrahls (12) auf zumindest einen Teil der Lichtprojektionsfläche (18) und/oder in zumindest eine Teilumgebung der Lichtprojektionsfläche (18) ausstrahlbar ist, und einer Detektionseinrichtung, welche dazu ausgelegt ist, anhand einer Reflexion des ausgestrahlten Strahlenmusters ein mögliches Eindringen eines Objekts in das ausgestrahlte Strahlenmuster festzulegen und, gegebenenfalls, ein Objektwarnsignal auszugeben. Ebenso betrifft die Erfindung ein Verfahren zum Überwachen einer Lichtprojektionsfläche (18) bezügliche eines Eindringens eines Objekts durch Ausstrahlen eines Strahlenmusters auf zumindest einen Teil der Lichtprojektionsfläche (18) und/oder in zumindest eine Teilumgebung der Lichtprojektionsfläche (18), und Ermitteln anhand einer Reflexion des ausgestrahlten Strahlenmusters, ob ein Objekt in das ausgestrahlte Strahlenmuster eingedrungen ist.



Inventors:
FISCHER FRANK (DE)
PILARD GAEL (DE)
Application Number:
DE102017204668A
Publication Date:
09/27/2018
Filing Date:
03/21/2017
Assignee:
Robert Bosch GmbH
International Classes:
Domestic Patent References:
DE102014217180A1N/A2016-03-03